Der endgültigen Scheidung scheint nun nichts mehr im Weg zu stehen! Seit 2017 sind Sängerin Fergie (44) und Josh Duhamel (47) schon kein Paar mehr. Trotz der Trennung blieben die Musikerin und der Schauspieler zwei weitere Jahre noch ganz offiziell Ehepartner. Erst im Mai 2019 reichte die 44-Jährige dann aber die Scheidung ein. Doch die Auflösung der Ehe stand kurzzeitig auf der Kippe: Die Noch-Eheleute ließen sich sehr viel Zeit mit den Formalitäten, sodass ihnen sogar eine Frist gestellt wurde. Jetzt findet der Scheidungszirkus aber offenbar ein Ende!

Wie TMZ berichtet, sollen sich Fergie und Josh nun endlich über die Bedingungen und Voraussetzungen ihrer Scheidung geeinigt haben. Die nötigen Unterlagen sollen sie am Freitag dem L.A. Superior Court übergeben haben. Was genau in den Dokumenten vereinbart wurde, ist nicht bekannt. Vermutlich wird darin aber das Sorgerecht für ihren gemeinsamen Sohn Axl thematisiert – angeblich soll sich die Ex-Black Eyed Peas-Frontfrau für geteilte Rechte einsetzen.

Und das hat einen einfachen Grund: Denn die beiden Ex-Partner verstehen sich trotz ihrer zerbrochenen Liebe nach wie vor richtig gut. Fergie und Josh unternehmen mit ihrem Sohnemann sogar gemeinsame Familienausflüge!

Will.i.am, Fergie und Taboo von den Black Eyed Peas, 2010
Getty Images
Will.i.am, Fergie und Taboo von den Black Eyed Peas, 2010
Josh Duhamel und Fergie 2011 in Kalifornien
Getty Images
Josh Duhamel und Fergie 2011 in Kalifornien
Josh Duhamel im September 2018
Getty Images
Josh Duhamel im September 2018
Hättet ihr gedacht, dass sich Fergie und Joshs Scheidung so lange zieht?213 Stimmen
150
Nein, niemals
63
Doch, irgendwie schon


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de