Justin Timberlake (38) und Alisha Wainwright (30) geben der brodelnden Gerüchteküche Feuer! Die Schauspieler stehen momentan gemeinsam für einen Film vor der Kamera – dabei sorgten an einem Drehtag spezielle Paparazzi-Aufnahmen für Aufsehen: Die beiden Stars hatten bei einer Feierabend-Sause verdächtige Streicheleinheiten ausgetauscht! Alishas Sprecher dementierte bereits alle Spekulationen – doch was hat dieser intensive Blickkontakt zwischen den Kollegen zu bedeuten?

Am Montag waren der Ehemann von Jessica Biel (37) und die 30-Jährige gemeinsam bei Dreharbeiten in New Orleans – dabei hielten Paparazzi-Fotos ein paar auffällige Momente fest, die sich fernab der Kameras abspielten: Während eines Telefonats beobachtete der 38-Jährige seine Schauspielkollegin nachdenklich. Was ging dem Fernsehstar da bloß durch den Kopf? Auch die "The Hatred"-Darstellerin warf ihrem Filmpartner über das Auto hinweg verdächtige Blicke zu und hielt die Arme dabei verschränkt.

Andere Bilder zeigten Justin am Telefon – das Gespräch schien jedoch alles andere als freudiger Natur zu sein. Der Sänger wirkte nervös, fasste sich immer wieder angespannt an den Bart. Ob ihm am anderen Ende der Leitung etwa seine Ehefrau wegen der Schlagzeilen den Marsch blies?

Alisha Wainwright und Justin Timberlake am Drehset
MEGA
Alisha Wainwright und Justin Timberlake am Drehset
Justin Timberlake und Alisha Wainwright am Drehset
MEGA
Justin Timberlake und Alisha Wainwright am Drehset
Alisha Wainwright und Justin Timberlake im November 2019 in New Orleans
MEGA
Alisha Wainwright und Justin Timberlake im November 2019 in New Orleans
Wie interpretiert ihr die Blicke?1517 Stimmen
454
Die beiden schauen sich doch total verliebt an!
1063
Das hat nichts zu bedeuten, es wurde nur zufällig so fotografiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de