Pietro Lombardi (27) kann sich auf Sarah verlassen! Der "Phänomenal"-Interpret macht gerade eine schwere Zeit durch: Wegen eines Knorpelschadens befindet sich der Sänger aktuell im Krankenhaus – er musste sogar operiert werden. Nach seinem Eingriff besuchte ihn eine ganz besondere Person: seine Ex und Mutter seines Söhnchens, Sarah (27). Im Netz bedankte er sich nun für den Support und die Freundschaft, die er zu seiner früheren Frau pflegt!

In seiner Instagram-Story repostete der Käppi-Träger ein Foto von Sarah, dass sie während ihres Klinik-Besuches von Pietro gemacht hatte. Dazu schrieb er liebevoll: "Danke, dass du gekommen bist. Ich bin froh, dass du mittlerweile nicht nur die Mama unseres Sohnes bist, sondern auch eine Freundin, die immer da ist." Außerdem wisse er zu schätzen, dass Sarah auch Alessio (4) immer mit ins Krankenhaus bringt. "Das ist nicht selbstverständlich", ist sich der 27-Jährige bewusst.

Dass Pietro und Sarah nach ihrer Trennung 2016 ein entspanntes Verhältnis pflegen, beweist auch diese Tatsache: Auch Familienfeste, wie zum Beispiel Geburtstage oder Heiligabend, feiern die Exen weiterhin zusammen mit ihrem Sohnemann. Für die beiden Musiker sei es wichtig, für ihr Kind, an einem Strang zu ziehen – das betonen sie immer wieder in Interviews.

Pietro Lombardi im KrankenhausInstagram / _pietrolombardi_
Pietro Lombardi im Krankenhaus
Sarah Lombardi auf der GLOW in Berlin, 2019United Archives GmbH / ActionPress
Sarah Lombardi auf der GLOW in Berlin, 2019
Sarah und Pietro Lombardi mit Söhnchen AlessioInstagram / sarellax3
Sarah und Pietro Lombardi mit Söhnchen Alessio
Wie findet ihr es, dass sich Pietro bei Sarah bedankt?1561 Stimmen
1454
Toll, damit zeigt er, dass er es nicht als Selbstverständlichkeit sieht
107
Eigentlich unnötig – ist doch klar, dass sie ihn mit Alessio besucht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de