Diese dramatischen Stunden werden Anna Hofbauer (31) und Marc Barthels (30) wohl nie vergessen! Nachdem das Paar vor wenigen Monaten mit der freudigen News über ihren ersten gemeinsamen Nachwuchs überrascht hatte, hat Söhnchen Leo vor wenigen Tagen das Licht der Welt erblickt. Auf dem ersten gemeinsamen Familien-Foto könnten die stolzen Eltern nicht glücklicher wirken. Kaum zu glauben, dass die beiden noch kurz zuvor um das Leben ihres Sprösslings bangen mussten. Der Kleine lag an Schläuchen angeschlossen auf der Intensivstation.

"Man stellt sich diese Situation so friedlich vor. Und dann das! Das nächste Bild war dann dieses kleine Wesen mit Schläuchen in der Nase, Infusionen an seiner winzigen Hand und Magensonde", berichtet die ehemalige Bachelorette gegenüber Bunte. Eine ganze Woche lang habe der Neugeborene im Brutkasten auf der Intensivstation verbringen müssen und seinen Liebsten unglaubliche Sorgen bereitet.

Letztlich hat sich Leo, passend zu seinem Namen, aber als echter Kämpfer erwiesen. "Er macht sich großartig. Er schläft wunderbar, trinkt und hat Hunger ohne Ende. Wir sind unendlich glücklich", zeigte sich Marc in dem Gespräch mehr als erleichtert. Auch die frischgebackene Mama gab an, das neue Eltern-Glück jetzt endlich in vollen Zügen genießen zu können.

Marc Barthel und Anna HofbauerWenzel, Georg/ ActionPress
Marc Barthel und Anna Hofbauer
Marc BarthelInstagram / marcbarthel
Marc Barthel
Marc Barthel und Anna Hofbauer 2018ActionPress
Marc Barthel und Anna Hofbauer 2018
Wusstet ihr, dass es so schlimm um Leo stand?453 Stimmen
232
Ja! Die Erzählungen sind wirklich absoluter Horror!
221
Das war mir bisher gar nicht so bewusst...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de