Anna Hofbauers (31) Söhnchen hatte einen schweren Start ins Leben. Die Ex-Bachelorette und ihr Partner Marc Barthel (30) sind vor wenigen Tagen zum ersten Mal Eltern geworden. Ihre Fans erfahren davon allerdings lange Zeit nichts. Annas Fruchtblase platzt vier Wochen zu früh. Sie muss tagelang im Krankenhaus bleiben, während die Ärzte versuchen, die Geburt noch herauszuzögern. Irgendwann ist es dann aber doch so weit und ihr Sohnemann Leo kommt zur Welt: So schwer waren die ersten Tage von Annas Söhnchen!

"Die Fruchtblase ist geplatzt. Marc hat mich sofort ins Krankenhaus gefahren", erzählt die 31-Jährige im Bunte-Interview. Für die junge Mutter beginnt damit ein regelrechter Albtraum. Nach einigen Tagen muss die Geburt schließlich doch eingeleitet werden und Klein-Leo kommt als Frühchen zur Welt. Die ersten Tage seines Lebens muss Annas und Marcs Sprössling daher in den Brutkasten. Damit aber noch nicht genug: Leo leidet an einer Lungenentzündung. "Wir fühlten uns so hilflos. Niemand wollte eine Diagnose stellen. Sie haben Leo beatmet, ihm Antibiotika gegeben. Seine Augen schwollen an", berichtet Papa Marc.

Mittlerweile scheint Leo allerdings das Schlimmste überstanden zu haben: "Er macht sich großartig. Er schläft wunderbar, trinkt und hat Hunger ohne Ende. Wir sind unendlich glücklich", schwärmt der Schauspieler megastolz.

Anna Hofbauer auf dem kinderTag 2019Promiflash
Anna Hofbauer auf dem kinderTag 2019
Anna Hofbauer und Marc Barthel im Februar 2019ActionPress
Anna Hofbauer und Marc Barthel im Februar 2019
Anna Hofbauer und Marc Barthel im August 2019Instagram / marcbarthel
Anna Hofbauer und Marc Barthel im August 2019
Habt ihr euch Sorgen um Marc und Annas Baby gemacht?1333 Stimmen
958
Ja, bei den beiden herrschte ja wirklich lange Funkstille.
375
Nein, ich habe gar nicht mitbekommen, dass Anna im Krankenhaus war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de