Prinzessin Beatrice (31) bereitet sich auf ihren großen Tag vor! Im September dieses Jahres stellte Edoardo Mapelli Mozzi (36) seiner Liebsten die Frage aller Fragen – bereits im kommenden Jahr will das Paar vor den Traualtar treten. Nachdem das britische Königshaus derzeit stark mit Beatrices Vater, Prinz Andrew (59), und dessen Epstein-Skandal in den Medien vertreten ist, bekamen die Turteltauben jetzt mit Verspätung die royale Erlaubnis: Das baldige Brautpaar darf eine Verlobungsparty feiern!

Laut Dailymail stehen die Pläne bereits fest: Prinzessin Beatrice und ihr Schatz werden am 18. Dezember ihre Verlobung gebührend feiern. Dabei soll sich das Couple bei der Location für das Chiltern Firehouse in London entschieden haben – ein Club in einer alten Feuerwache, der offenbar für ausschweifende Nächte bekannt sei. Zu den Stammgästen der Tanzbar zählen unter anderem Superstars wie Tom Cruise (57), Madonna (61) und Kate Moss (45).

Durch den Trubel um Beatrices Vater und dessen vermeintlichem Missbrauch eines minderjährigen Mädchens sei die Braut in spe aktuell wenig erfreut sein: "Eine wilde, schillernde, hochkarätige Verlobungsparty sollte sie aufheitern", meinte ein Insider. Auch die Bekanntgabe des offiziellen Hochzeitstermins habe sich durch Prinz Andrews momentane Situation verzögert.

Prinzessin Beatrice im November 2019ActionPress
Prinzessin Beatrice im November 2019
Edoardo Mapelli Mozzi und seine Verlobte, Prinzessin Beatrice, im September 2019ActionPress
Edoardo Mapelli Mozzi und seine Verlobte, Prinzessin Beatrice, im September 2019
Prinz Andrew und Prinzessin Beatrice im April 2018ActionPress
Prinz Andrew und Prinzessin Beatrice im April 2018
Was sagt ihr zu Beatrices Eventlocation für die Verlobungsfeier?201 Stimmen
169
Das ist auf jeden Fall mal etwas anderes – damit habe ich bei einem royalen Mitglied gar nicht gerechnet!
32
Ich finde den Ort irgendwie nicht angebracht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de