Sophia Vegas (32) versetzt ihre Fans in große Sorgen – was ist nur mit ihrem Gesicht passiert? In der Vergangenheit machte die TV-Bekanntheit immer wieder mit ihren zahlreichen Beauty-Eingriffen auf sich aufmerksam. Erst 2017 ließ die Blondine sich für ihren Traum-Körper mehrere Rippen entfernen und hatte danach mit einem OP-Pfusch zu kämpfen. Ihre neuesten Social-Media-Pics schockiere ihre Community nun total: Hat Sophia erneut unter den Folgen einer Schönheitsbehandlung zu leiden?

"Was ist denn mit deinem Gesicht passiert? Ganz aufgedunsen", fragt ein User unter einem Instagram-Post der Reality-TV-Darstellerin. Tatsächlich ist das Gesicht der Mama im Vergleich zu älteren Bildern ziemlich rund und verdächtig aufgequollen. Dass sie sich tatsächlich wieder unters Messer gelegt hatte, gibt die 32-Jährige in dem Post zu. Ob die dicken Bäckchen aber wirklich davon herrühren, verrät sie nicht.

Während Sophia am Rest ihres Körpers ganz gerne mit Beauty-Behandlungen nachhilft, hat sie eine Sache aus eigener Kraft geschafft: Ihren After-Baby-Body hat sie durch hartes Training wieder fit gemacht. "Keine Ausreden an uns Frauen. Wer Babys bekommen kann, hat auch die nötige Disziplin, sich richtig zu ernähren und sich wieder in Form zu bringen", zeigte sich die Fernseh-Berühmtheit Anfang September total motiviert.

Sophia Vegas sitzt mit ihrer TochterInstagram / officialsophiavegas
Sophia Vegas sitzt mit ihrer Tochter
Sophia Vegas mit ihrer Tochter AmandaInstagram / officialsophiavegas
Sophia Vegas mit ihrer Tochter Amanda
Sophia Vegas im März 2019ActionPress
Sophia Vegas im März 2019
Glaubt ihr, dass Sophias Gesicht durch die OP so aufgedunsen ist?1292 Stimmen
1060
Ja, an was sollte es sonst liegen?
232
Nee, das hat bestimmt andere Gründe!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de