Viele Royal-Fans dürften sich noch an einen besonderen Moment im letzten Jahr erinnern. Im Sommer 2018 hatten Queen Elizabeth II. (93) und Herzogin Meghan (38) nämlich ihren ersten gemeinsamen Auftritt in der Öffentlichkeit. Während die Monarchin damals auf ein knallgrünes Kostüm setzte, entschied sich die Ehefrau von Prinz Harry (35) für ein schlichtes, helles Midi-Kleid – und dieses kombinierte sie mit einem Accessoire, das sie von einer ganz besonderen Person bekam.

Wie Mirror berichtet, lud die Queen die einstige Schauspielerin im vergangenen Jahr ein, um einige Termine mit ihr zu absolvieren und Zeit miteinander zu verbringen – jedoch ohne Meghans Liebsten Prinz Harry. Anlässlich einer Veranstaltung in Chester gab es sogar ein Geschenk: Die 93-Jährige soll Meghan ein bezauberndes Paar Perlen-Ohrringe geschenkt haben, die die Herzogin natürlich auch beim gemeinsamen Termin trug. Sie ähnelten sogar dem Schmuck der Königin, allerdings fielen die Perlen der britischen Monarchin noch etwas größer aus.

Die Bilder des gemeinsamen Auftritts gingen um die Welt. Darauf wirkten die beiden Royals ausgelassen, gut gelaunt und schienen sich bestens zu verstehen.

Herzogin Meghan und Queen Elizabeth II. bei einer Brückeneröffnung in der Grafschaft CheshireGetty Images
Herzogin Meghan und Queen Elizabeth II. bei einer Brückeneröffnung in der Grafschaft Cheshire
Queen Elizabeth II. und Herzogin MeghanWPA Pool / Getty Images
Queen Elizabeth II. und Herzogin Meghan
Herzogin Meghan und Queen Elizabeth II. 2018Jeff J Mitchell/Getty Images
Herzogin Meghan und Queen Elizabeth II. 2018
Hättet ihr gedacht, dass die Queen so großzügig ist?1133 Stimmen
1000
Klar, wundert mich null!
133
Nee, damit hab ich nicht gerechnet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de