Treten Nicky Hiltons (36) Töchter Lily (3) und Teddy (1) in die Fußstapfen ihrer Mutter? Die Hotelerbin und jüngere Schwester von It-Girl Paris Hilton (38) genoss in ihrer Jugend ein wahres Jetset-Leben – inzwischen ist die Blondine allerdings eine erfolgreiche Geschäftsfrau, glücklich verheiratet und Mutter von zwei Töchtern. Kann sich die Beauty für ihren Nachwuchs ebenfalls ein Leben in der Öffentlichkeit vorstellen?

In einem Interview gegenüber Dailymail wurde die Unternehmerin ihrer eigenen Schmuckkollektion mit der Frage konfrontiert, wie sie reagieren würde, wenn ihre Kids den Wunsch hätten, eine Karriere im Scheinwerferlicht zu starten – davon zeigte sich die blonde Schönheit keinesfalls abgeneigt: "Ich werde meinen Kindern immer sagen: Was auch immer du tun willst, mache es aus einem bestimmten Grund und mit Leidenschaft." Genau darin sehe Nicky auch das Erfolgsrezept. Ein Verbot werde die Zweifach-Mutter ihren Sprösslingen also nicht aussprechen!

Mit dieser ehrlichen Antwort hatten wohl nur wenige ihrer Fans gerechnet: Bisher hielt Nicky ihre Liebsten so gut es geht aus dem öffentlichen Leben heraus – um deren Privatsphäre zu wahren, bleiben bei gemeinsamen Schnappschüssen die Gesichter der Mädchen stets verdeckt.

Nicky Hilton im April 2018
Getty Images
Nicky Hilton im April 2018
Nicky Hiltons Töchter Lily und Teddy im Juli 2019
Instagram / nickyhilton
Nicky Hiltons Töchter Lily und Teddy im Juli 2019
Nicky Hilton mit ihrer Tochter Teddy, Juni 2019
Instagram / nickyhilton
Nicky Hilton mit ihrer Tochter Teddy, Juni 2019
Was haltet ihr von Nickys Einstellung?136 Stimmen
124
Finde ich gut – sie muss es ja wissen, wie es ist, in der Öffentlichkeit zu stehen!
12
Ich finde, sie sollte ihre Kids auch später noch vor dem Showgeschäft bewahren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de