So geht es für Lukas Schmidt (20) weiter! Vor Kurzem ist ein großes Kapitel für den gebürtigen Münchner zu Ende gegangen: Seit 2016 verkörperte er in Sturm der Liebe Fabien Liebertz, den Sohn von Dr. Michael Niederbühl (Erich Altenkopf, 50) – nach drei Jahren ist seine Zeit in der Telenovela nun aber vorbei. Vergangene Woche verließ er zusammen mit seiner TV-Liebe Valentina Saalfeld (Paulina Hobratschk, 21) den Fürstenhof. Was macht Lukas nach seinem Serienausstieg? Im Promiflash-Interview verriet er überraschend: Er hat ein zweites Standbein!

Er ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Gastronom – diese zwei Jobs habe er immer schon parallel ausgeübt. "Ich arbeite in einer Bar und in einer Eventlocation in München. Im Hinterkopf lässt mich der Gedanke aber nicht los, doch noch Schauspiel zu studieren", erklärte er. Während seiner Zeit bei "Sturm der Liebe" habe er auch bei vielen anderen Produktionen mitgewirkt. Zum Beispiel habe er seinen ersten Spielfilm mit Veronica Ferres (54) und Heiner Lauterbach (66) gedreht. Lukas' Fans müssen sich also nicht sorgen – gegenüber Promiflash machte er deutlich: "Ich werde definitiv weiter schauspielern!"

Natürlich sei ihm auch der Abschied vom "Sturm der Liebe"-Set schwergefallen: "Ich habe mich sehr daran gewöhnt, so oft zu drehen und dauernd meine Kollegen und Freunde zu sehen. Das ist jetzt weniger geworden. Auch das Drehen selber." Aber er sei sich sicher: Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere.

Erich Altenkopf, Melanie Wiegmann und Lukas Schmidt in einer Szene von "Sturm der Liebe"ARD / Christof Arnold
Erich Altenkopf, Melanie Wiegmann und Lukas Schmidt in einer Szene von "Sturm der Liebe"
Lukas Schmidt in München, November 2018Petra Schönberger / Future Image / ActionPress
Lukas Schmidt in München, November 2018
Der Cast von "Sturm der Liebe"ARD / Christof Arnold
Der Cast von "Sturm der Liebe"
Wusstet ihr, dass Lukas nicht nur Schauspieler, sondern auch Gastronom ist?575 Stimmen
62
Ja, klar – ich hab ihn sogar schon in einer Bar gesehen!
513
Nein, wie cool ist das denn!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de