Grün, grün, grün sind alle seine Kleider – so oder so ähnlich könnte der Songtext lauten, wenn man Matthew McConaugheys (50) jüngsten Auftritt volksliedmäßig besingt! Der Hollywood-Star ist nicht nur wegen markanter Gesichtszüge als absoluter Frauenschwarm bekannt – auch sein lässiger Kleidungsstil trägt normaler Weise zu seiner hoch geschätzten Optik bei. Jetzt spazierte der Schauspieler in einem Look durch die Gegend, bei dem sich die Fans allerdings fragen werden: Ist das noch ein Top-Outfit oder doch eher ein Flop-Outfit?

Schauplatz des Fashion-Spektakels ist die Modestadt London! Nach einem Aufenthalt im Global Radio Office in Großbritanniens Hauptstadt, verließ McConaughey das Gebäude in einer schwarzen Stoffhose, Lackschuhen – so weit, so üblich – und überraschte dann mit einem für ihn eher untypisch britischen Look! Seinen waldgrünen Rollkragenpullover kombinierte Matthew mit einem Plüschmantel in Dunkelgrün. Die Pilotenbrille mit grünen Gläsern rundete den Klima-Protest tauglichen Look des 50-Jährigen ab.

Dagegen wirkte das Outfit, das der US-amerikanische Hottie Anfang des Jahres bei der "True Detectives"-Premiere getragen hatte schon fast spießig farblos: Dort war Matthew mit Lesebrille, Jeans und grau kariertem Blazer mit Schal aufgetaucht. Na, wenn dieser Mann nicht ein fleischgewordenes Mode-Chamäleon ist!

Matthew McConaughey in London
Backgrid/Action Press
Matthew McConaughey in London
Matthew McConaughey in London
Backgrid/Action Press
Matthew McConaughey in London
Matthew McConaughey in London
SIPA PRESS/Action Press
Matthew McConaughey in London
Wie gefällt euch Matthews Monochrom-Look?206 Stimmen
163
Steht ihm super!
43
Der Spießer-Look steht ihm besser!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de