RTL setzt im neuen Jahr auf neue Show-Formate! Gerade erst wurde bekannt, dass der einstige DSDS-Moderator Marco Schreyl (45) zurück in die Studios des beliebten Kölner TV-Senders kehrt. Er bekommt eine eigene Talkshow im Nachmittagsprogramm. Werktags wird er in "Marco Schreyl" mit Betroffenen, Experten und Promis über gesellschaftsrelevante Themen diskutieren. Doch das bleibt nicht die einzige Änderung: Moderator Oliver Geissen (50) und Starkoch Steffen Henssler (47) bekommen ebenfalls jeweils neue, eigene Show-Formate!

Bis 2009 war Oli Geissen in seiner eigenen Talkshow zu sehen. Ab dem 10. Februar kehrt er endlich zurück ins Nachmittagsprogramm auf RTL und wird ab 15 Uhr durch die Quizshow "Kitsch oder Kasse" führen, in der Kandidatenpaare den Wert verschiedener Gegenstände schätzen müssen. Mindestens genauso spannend klingt das, was das neue Koch-Format mit Steffen verspricht, das ebenfalls am 10. Februar startet. Bei "Hensslers Countdown - Kochen am Limit" treten Hobbyköche gegeneinander an. Anders als bei Grill den Henssler wird der 47-Jährige jedoch nicht selbst den Kochlöffel schwingen, sondern lediglich als Spielleiter fungieren.

Laut Bereichsleiter Markus Küttner wolle der Sender mit dieser Umstrukturierung etwas Neues am Nachmittag ausprobieren: "[Wir] glauben fest daran, dass wir starke Ideen und Formate ins Programm holen. Wir sind uns sicher, dass neben den starken Köpfen, die klare Orientierung ein großes Plus sein wird."

Marco Schreyl, Moderator
Getty Images
Marco Schreyl, Moderator
Oliver Geissen, 2017
Getty Images
Oliver Geissen, 2017
Steffen Henssler, TV-Koch
Getty Images
Steffen Henssler, TV-Koch
Auf welche Sendung freut ihr euch am meisten?703 Stimmen
303
"Marco Schreyl"
204
"Kitsch oder Kasse"
196
"Hensslers Countdown - Kochen am Limit"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de