Yonce Banks ist die erste Queen of Drags! Am Donnerstagabend flimmerte das große Finale der neuen Castingshow über die TV-Bildschirme. Am Ende konnte sich die tanzende Paderbornerin durchsetzen, ihre beiden Konkurrentinnen Aria Addams (22) und Vava Vilde (30) hinter sich lassen und sich die funkelnde Krone sichern. Für die Beyoncé (31)-Liebhaberin ein großartiger Moment – und auch ihre Drag-Schwestern freuen sich für Yonce!

Via Instagram gratulierte Katy Bähm (26) ihrer früheren Mitstreiterin zu ihrem Triumph: "Condragulations! Du bist eine Siegerin, Baby!", schrieb die Perücken-Designerin zu einem gemeinsamen Foto mit Yonce. Auch Bambi Mercury (32) veröffentlichte einen kurzen Clip mit der glücklichen Siegerin: "Das ist die Queen of Drags. Sie wird jetzt die ganze Welt beherrschen und überall performen!", prophezeite die Berlinerin.

Selbst Aria, die sich mit dem zweiten Platz zufriedengeben musste, richtete liebe Worte an die Königin der Travestie: "Gratuliere von ganzem Herzen. Du hast jede Woche dein Bestes gezeigt und es hat sich gelohnt!", schrieb die Wolfsburgerin im Netz.

Yonce Banks, Siegerin von "Queen of Drags" 2019
ProSieben/Martin Eheleben
Yonce Banks, Siegerin von "Queen of Drags" 2019
Yonce Banks und Bambi Mercury
Instagram / bambi_mercury
Yonce Banks und Bambi Mercury
Aria Addams, Vava Vilde und Yonce Banks im "Queen of Drags"-Finale
© ProSieben/Martin Ehleben
Aria Addams, Vava Vilde und Yonce Banks im "Queen of Drags"-Finale
Hättet ihr gedacht, dass die anderen Drags sich für Yonce freuen?348 Stimmen
235
Ja, sie sind schließlich alle fair.
113
Nein – immerhin haben sie Yonce so oft kritisiert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de