Unter welchen Bedingungen darf man bei The Biggest Loser teilnehmen? Am Sonntag startete die neue Staffel der Abnehm-Show auf Sat.1. Von 34 Kandidaten schafften es 18 in die nächste Runde und somit ins Boot-Camp. Unter ihnen ist auch der 32-jährige Anthony aus Oer-Erkenschwick. Auf der griechischen Insel Naxos will er sich seinem Schweinehund stellen und versuchen, ordentlich Gewicht zu verlieren. Doch wie kommt man eigentlich an einen der begehrten Plätze bei "The Biggest Loser"?

In einer Fragerunde auf Instagram beantwortete Anthony einem Fan diese Frage: "Aufnahmebedingungen gab es viele. Aber die wichtigsten waren, dass man sowohl physisch als auch mental geeignet sein muss, um das Ganze überhaupt durchzustehen." Im Boot-Camp werde den Teilnehmern überdurchschnittlich viel abverlangt. Auch auf die Frage, wie sehr die Zuschauer in der Sendung getäuscht werden, gab er eine klare Antwort: "Fake ist an der Nummer nichts. Beziehungsweise, sagen wir zu 99 Prozent."

"Man muss ehrlicherweise sagen, dass es sich immer noch um ein TV-Format handelt und versucht werden muss, den Zuschauer bei Laune zu halten", verriet Anthony im Anschluss. Schon die erste Folge startete mit vielen Emotionen und reichlich Spannung.

Die Kandidaten von "The Biggest Loser" mit Christine Theiss
Sat.1
Die Kandidaten von "The Biggest Loser" mit Christine Theiss
Anthony, Kandidat bei "The Biggest Loser", April 2019
Instagram / anthony_thebiggestloser2020
Anthony, Kandidat bei "The Biggest Loser", April 2019
Die Kandidaten von "The Biggest Loser" 2020
Sat.1
Die Kandidaten von "The Biggest Loser" 2020
Hättet ihr gedacht, dass die Teilnahme von der seelischen und körperlichen Verfassung abhängt?850 Stimmen
818
Klar! Ansonsten wären wohl alle Kandidaten nach der ersten Runde raus.
32
Ich dachte, dass da andere Kriterien Vorrang hätten. Zum Beispiel das Aussehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de