Wird man Herzogin Meghan (38) bald wieder auf dem Screen bewundern können? Die schöne Brünette ist durch die beliebte Anwaltsserie Suits als Darstellerin bekannt geworden, in der sie eine heiße Anwaltsgehilfin spielt. Doch seitdem sie mit Prinz Harry (35) in das britische Königshaus eingeheiratet hat, steht ihre Filmkarriere still. Jetzt könnte die brünetten Beauty jedoch ein Schauspiel-Comeback anstreben – und das war möglicher Weise lange geplant!

Denn laut Informationen der DailyMail, soll Meghan ihr großes Team an Managern und Agenten nie aufgegeben haben. Nachdem das royale Paar seinen Rücktritt aus der Königsfamilie angekündigt hatte, spitzten ihre Agenten die Ohren: So soll ihr Manager aus Hollywood, Andrew Meyer, bereits hinter den Kulissen an einem neuen Projekt für die 38-Jährige arbeiten. Außerdem soll das Unternehmen Frim Fram Inc, das der Herzogin gehört, Ende Dezember in einem neuen US-Bundesstaat registriert worden sein. Von Kalifornien wurde die Firma nach Delaware umgetragen, was steuerrechtliche Vorteile hat. Auch dieser Schritt könnte ein Indiz dafür sein, dass die Mutter von Archie arbeitstechnisch zu ihrem alten Leben zurückfinden möchte.

Eine Quelle aus dem Bekanntenkreis der Leinwandschönheit verriet gegenüber Dailymail: "Meghan und Harry sehen sich selbst im TV- und Mediengeschäft." Die beiden hätten bereits eine lange Zeit darüber nachgedacht, was der nächste berufliche Schritt für sie sein wird. "Aber sie wollen ihre Berühmtheit immer für einen guten Zweck nutzen", erklärte der Insider weiter.

Herzogin Meghan und Prinz Harry, Juni 2019WENN
Herzogin Meghan und Prinz Harry, Juni 2019
Collage: Andrew Meyer, Oktober 2019Collage: Getty Images
Collage: Andrew Meyer, Oktober 2019
Prinz Harry und Herzogin Meghan, Juli 2019WENN
Prinz Harry und Herzogin Meghan, Juli 2019
Denkt ihr, dass Meghan wieder als Schauspielerin zu sehen sein wird?1344 Stimmen
1125
Ja, ich kann mir das gut vorstellen!
219
Nee, das wird nicht passieren...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de