Fast ein Jahr lang hüllte sich Philipp Stehler (31) bezüglich seines Liebeslebens überwiegend in Schweigen – doch warum? Im Herbst 2018 hatte Gerda Lewis (27) gegenüber Promiflash die Bombe platzen lassen: Sie gab zu, eine Affäre mit dem Ex-Bachelorette-Kandidaten gehabt zu haben – und zwar noch während dessen damaliger Beziehung zu Pamela Gil Mata! Nachdem der Blondschopf sich lange nicht dazu äußern wollte, packte er vergangenen Oktober im Bachelor in Paradise-After-Talk dann doch noch aus. Seine Gründe, sich erst so spät zu seiner Liaison zu äußern, erklärte Philipp zudem nun gegenüber Promiflash.

Promiflash traf den Fitness-Liebhaber jetzt in der VIP Beauty & Fashion Lounge während der Berlin Fashion Week und fragte direkt nach. "Ich wollte der Person vorher halt keine Bühne bieten – aber jetzt wo sie eh grad die größte Bühne gekriegt hat, dachte ich: ‘Naja, das macht den Kohl jetzt dann auch nicht mehr fett'", offenbarte Philipp. Das habe im After-Talk dann einfach zum Thema gepasst.

Klingt ganz so, als würde diese Geschichte den 31-Jährigen noch immer beschäftigen – oder? "Nein, das ist für mich durch", stellte Philipp klar. "Und irgendwie zieht man seine Schlüsse daraus und weiß, mit wem man irgendwie in Zukunft verkehrt – und mit wem eben nicht."

Pamela Gil Mata und Philipp Stehler auf IbizaInstagram / pamelita_mata
Pamela Gil Mata und Philipp Stehler auf Ibiza
Ex-Bachelorette-Teilnehmer Philipp StehlerInstagram / philipp_stehler
Ex-Bachelorette-Teilnehmer Philipp Stehler
Gerda Lewis, November 2019Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis, November 2019
Überrascht euch Philipps Antwort?815 Stimmen
520
Nein – so etwas hatte ich mir schon gedacht.
295
Ja, ich hätte gedacht, es sei ihm vorher einfach unangenehm gewesen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de