Anzeige
Promiflash Logo
PLL-Star Tammin: "Der Kaiserschnitt rettete unser Leben"Instagram / tamminsursokZur Bildergalerie

PLL-Star Tammin: "Der Kaiserschnitt rettete unser Leben"

19. Jan. 2020, 21:32 - Linda-Sophie G.

Ein Jahr nach der Geburt ihrer zweiten Tochter teilt Tammin Sursok (36) jetzt eine furchteinflößende Geschichte mit ihrer Community. Die Schauspielerin erlangte vor allem durch ihre Rolle der Jenna in Pretty Little Liars internationale Bekanntheit. Nun machte die inzwischen zweifache Mutter anlässlich von Lennons erstem Geburtstag eine dramatische Mitteilung: Sie und ihr Töchterchen wären bei der Geburt fast gestorben.

Auf Instagram teilte Tammin nun ein intimes Throwback-Foto von sich und ihrer neugeborenen Tochter. Das Bild wurde im vergangenen Jahr, kurz nach Lennons Geburt aufgenommen. In einem ausführlichen Post erzählt die 36-Jährige dazu ihren 1,3 Millionen Followern, dass sie im neunten Monat ihrer Schwangerschaft einen plötzlichen stechenden Schmerz im Bauch gespürt habe: "Ich bin aus dem Bett hochgeschreckt und ich wusste, dass sie raus musste." Es folgte ein Notfall-Kaiserschnitt – und der Arzt habe hinterher erzählt, dass es eine sehr risikoreiche Geburt gewesen sei: Tammin hätte ihr Baby beinahe durch ihre alte Kaiserschnitts-Narbe bekommen. "Die Überlebenschancen in so einer Situation wären für uns beide sehr gering gewesen", schildert der Serienstar und ergänzt: "Der Arzt meinte, wenn ich zu stark gelacht oder die Wehen eingesetzt hätten, wäre das unser Ende gewesen. Der Kaiserschnitt hat unser Leben gerettet."

Nicht zum ersten Mal spricht die Schauspielerin darüber, wie schwer es für sie war, Kinder auf die Welt zu bringen. Denn vor der Geburt ihrer beiden Töchter erlitt Tammin zahlreiche Fehlgeburten. In einem früheren Post auf Instagram schrieb sie, dass das einzig Positive aus diesen Rückschlägen die gestärkte Partnerschaft zwischen ihr und ihrem Mann Sean McEwen gewesen sei.

Instagram / tamminsursok
Tammin Sursok und Tochter Lennon 2019
Instagram / tamminsursok
Tammin Sursok und Tochter Lennon 2019
Instagram / tamminsursok
Tammin Sursok, ihr Mann und ihre Töchter Phoenix und Lennon im November 2019
Würdet ihr so eine traumatische Geschichte mit der Öffentlichkeit teilen?536 Stimmen
446
Ja, das kann anderen Betroffenen nur helfen.
90
Nein, niemals. Das ist viel zu privat und intim.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de