Demnächst treten zwei Reality-Stars vor den Traualtar! Yasin und Samira lernten sich im Herbst 2019 bei Love Island kennen und lieben. Zwischen den beiden funkte es nach kleinen Anfangsschwierigkeiten sogar so sehr, dass sie sich kurz nach dem Ende der Kuppelshow entschieden, in eine gemeinsame Wohnung zu ziehen. Offenbar hat dieser Schritt ihre Liebe noch mal gestärkt. Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Yasin seiner Liebsten die Frage aller Frage gestellt hat. Wie romantisch dieser Antrag abgelaufen ist, verrät das Paar nun im Promiflash-Interview!

"Ich habe mit Fackeln einen Gang im Garten gemacht – und habe mit den Fackeln auch noch so ein riesengroßes Herz gesteckt", erinnert er der ehemalige Sportlehrer. Dazu habe es reichlich Herz-Luftballons und rote Fontänen gegeben, fügt Yasin hinzu. "Und als sie 'Ja' gesagt hat, ist noch ein Sprühherz angegangen." Dann habe ihnen Samiras Lieblingssänger ein Ständchen vorgetragen: "Der hat mich auch überrascht. Ich hatte ihn angeschrieben, ob er Zeit für mich hat. Ein kleiner Künstler, aber er singt schon extrem gut. Er kam dann vorbei und hat live mit der Gitarre neben uns gesungen."

Und wie reagierte Samira auf diese Märchen-Verlobung? "Um ehrlich zu sein: Ich habe nicht mal geweint, weil ich so geschockt war", macht sie gegenüber Promiflash deutlich. Mit zitternden Händen habe sie sich dann den Ring anstecken lassen. "Ich meinte nur die ganze Zeit: 'Schatz, du hast mir einen Antrag gemacht, du hast mir einen Antrag gemacht'", berichtet der Lockenkopf lachend.

Samira und Yasin bei "Love Island" 2019
RTL II/Magdalena Possert
Samira und Yasin bei "Love Island" 2019
Yasin und Samira in Berlin
Instagram / samira.bne
Yasin und Samira in Berlin
Yasin und Samira, "Love Island"-Paar
Instagram / samira.bne
Yasin und Samira, "Love Island"-Paar
Was haltet ihr von dem Antrag?1920 Stimmen
1434
Wow! Wie romantisch ist das denn?
486
Boah, ist das kitschig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de