Für sie ist das große Krabbeln endgültig vorbei! Am Montag wurde Sonja Kirchberger (55) nach elf knallharten Tagen in der wohl luftigsten WG der Welt von den Zuschauern aus dem Dschungelcamp gewählt. Ihrem Platz im Busch trauerte die Schauspielerin allerdings nicht allzu lange nach: Sie verließ den Urwald ziemlich gefasst. Vielleicht auch, weil es in Down Under nicht immer ein Zuckerschlecken für sie war? Immerhin hat Sonja mächtig abgespeckt!

In der Reality-Show hatte die 55-Jährige viel Spaß daran, für die anderen Promis zu kochen. Richtig satt wurde sie von den mickrigen Portionen Reis, Bohnen und ein paar australischen Leckereien wahrscheinlich eher nicht. Im exklusiven Interview mit Promiflash verriet die Österreicherin nach ihrem Exit: "Ich habe vier Kilo abgenommen!"

Offenbar hat ihr nicht nur die Lebensmittel-Knappheit zu schaffen gemacht. "Das Camp ist schon etwas anstrengender, als ich es erwartet habe. Jeder, der es nur von außen sieht, kann sich das gar nicht vorstellen", gab Sonja außerdem preis. Dennoch sei ihre Teilnahme eine tolle Erfahrung gewesen, die sie keinesfalls missen wolle.

Sonja Kirchberger bei der Prüfung im Dschungelcamp
TVNOW / Stefan Menne
Sonja Kirchberger bei der Prüfung im Dschungelcamp
Raúl Richter und Sonja Kirchberger an Tag 6 im Dschungelcamp
TVNOW
Raúl Richter und Sonja Kirchberger an Tag 6 im Dschungelcamp
Sonja Kirchberger an Tag 11 im Dschungelcamp
TVNOW / Stefan Menne
Sonja Kirchberger an Tag 11 im Dschungelcamp
Hättet ihr diesen Gewichtsverlust erwartet?1049 Stimmen
908
Ich wäre sogar von noch mehr ausgegangen!
141
Nein, vier Kilo finde ich schon krass.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de