Wie steht Anastasiya Avilova (31) zu Elena Miras (27)? Bei Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! hat sich die Ex-Love Island-Teilnehmerin nicht nur Freunde gemacht. Immer wieder gerät sie mit ihren Mitstreitern aneinander, an Tag 13 beispielsweise mit Raúl Richter (32). Im Gespräch mit Promiflash berichtet Anastasiya nach ihrem Dschungel-Exit, dass sie auch eine ganz andere Facette von Elena gesehen habe!

Der Temptation Island-Beauty sei bewusst, dass die Schweizerin polarisiere und gelegentlich Spaß daran habe, ihre Mitmenschen zu provozieren. "Aber ich habe auch nette Seiten von ihr kennengelernt", betont Anastasiya und fügt hinzu: "Generell kann ich nicht gut über sie urteilen, da ich nicht so viel Kontakt zu ihr hatte."

Eine Konkurrentin, die die 31-Jährige ebenfalls von einer anderen Seite kennengelernt hat, ist Daniela Büchner (41). Vor ihrem Einzug ins Dschungelcamp hatten die beiden Frauen kein allzu gutes Verhältnis zueinander. Anastasiya hatte kurz nach dem Tod von Dannis Ehemann Jens (✝49) behauptet, dass zwischen ihrem Ex-Freund Ennesto Monté (44) und der Goodbye Deutschland-Bekanntheit etwas laufe. Im australischen Urwald haben die zwei das Kriegsbeil begraben.

Alle Folgen von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" bei TVNOW

Elena Miras im Dschungelcamp
TVNOW
Elena Miras im Dschungelcamp
Elena Miras und Anastasiya Avilova im Dschungelcamp 2020
TVNOW
Elena Miras und Anastasiya Avilova im Dschungelcamp 2020
Anastasiya Avilova, Daniela Büchner und Sven Ottke an Tag 10 im Dschungelcamp
TVNOW
Anastasiya Avilova, Daniela Büchner und Sven Ottke an Tag 10 im Dschungelcamp
Hättet ihr gedacht, dass Anastasiya positiv über Elena spricht?1156 Stimmen
646
Ja, absolut! Die hatten nicht so große Zankereien.
510
Nein, ich war mir sicher, dass sie ihre Ex-Konkurrentin nicht leiden kann.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de