Queen Elizabeth II. (93) ist nicht amused darüber, ihren Urenkel Archie Harrison jetzt nicht mehr so oft sehen zu können! Seit Kurzem ist es offiziell: Herzogin Meghan (38) und Prinz Harry (35) wollen nicht nur finanziell von der Königsfamilie unabhängig, sondern auch vorerst in Kanada leben. Derzeit befinden sich die beiden schon mit ihrem Söhnchen in Übersee. Die Königin habe den Bestrebungen zugestimmt – soll aber mit einigen Aspekten des Rücktritts nicht zufrieden sein. Den acht Monate alten Spross von Meghan und Harry habe sie kaum gesehen und werde ihn künftig vermissen!

Wie The Sunday Times berichtete, habe Archie während seines Lebens kaum eine Chance dazu gehabt, seine Blaublüter-Familie richtig kennenzulernen. Laut des News-Portals sollen die Queen, Prinz Charles (71) sowie Archies Cousins Charlotte (4), Louis (1) und George (6) die Treffen mit dem Wonneproppen an einer Hand abzählen können. "Die Queen ist sehr traurig darüber, dass sie Archie nur so selten gesehen hat und dass sie ihn nicht gemeinsam mit seinen Cousins und der Familie aufwachsen sehen wird", kommentierte ein Insider.

Öffentliche Treffen der 93-Jährigen mit dem Knirps gab es tatsächlich kaum: Zusammen mit Charles lernte sie ihren Urenkel kennen, als er zwei Tage alt war. Zu seiner Taufe konnten die zwei später wegen eines anderen Termins nicht erscheinen. Das letzte Mal traf Klein-Archie seine Cousins bei einem Polo-Match im vergangenen Juli – seitdem wurden die Kids nicht mehr zusammen gesehen. Seit November befindet sich das Baby schon in Kanada und kam nicht mit, als seine Eltern für einen kurzen Besuch im Januar nach Großbritannien reisten.

Queen Elizabeth II. im Januar 2020Getty Images
Queen Elizabeth II. im Januar 2020
Prinz Philip, Prinz Harry, Queen Elizabeth II., Doria Ragland, Archie Harrison und Herzogin MeghanInstagram / theroyalfamily / Chris Allerton
Prinz Philip, Prinz Harry, Queen Elizabeth II., Doria Ragland, Archie Harrison und Herzogin Meghan
Prinz George, Herzogin Meghan und Archie HarrisonJames Whatling / MEGA
Prinz George, Herzogin Meghan und Archie Harrison
Hättet ihr gedacht, dass die Queen Archie vermissen wird?1169 Stimmen
417
Ehrlich gesagt nicht – sie hätte ihn vor dem Kanada-Trip doch häufiger sehen können!
752
Na klar, das kann ich auch sehr gut nachvollziehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de