Morgendlicher Wahnsinn bei Familie Kardashian-West! Kim (39) ist vergangenes Jahr zum vierten Mal Mutter geworden, selbst mit fünf Geschwistern aufgewachsen und wollte schon immer auch eine eigene, große Familie haben. Und die Kinderplanung scheint noch nicht ganz abgeschlossen: Ehemann Kanye West (42) wünscht sich offenbar noch drei weitere Kinder. Wie der Alltag bisher mit vier kleinen Kids aussieht, zeigte die 39-Jährige jetzt mit einem witzigen Schnappschuss im Netz!

Auf ihrem Instagram-Account teilte die Keeping up with the Kardashians-Beauty am Mittwoch ein Bild, was sie und ihre Familie beim Frühstück zeigt. Die Eltern sitzen mit Saint (4), North (6) und Chicago (2) an einem großen Holztisch – der jüngste Sprössling sitzt allerdings nicht mit am Tisch: Psalm liegt in seiner Baby-Schale mitten auf dem Esstisch – neben Früchten und Müsli – und blickt dabei mit einer Hand im Mund süß in die Kamera. Der Rest der Familie scheint sich angeregt zu unterhalten oder ist mit dem Essen beschäftigt. "Der morgendliche Wahnsinn", kommentiert das Model die Aufnahme.

Ihre Fans allerdings finden Kims Schnappschuss gar nicht so chaotisch, wie sie es darstellt: "Wahrscheinlich hat dein Essen einfach an deinem Tisch auf dich gewartet und du musstest nichts selbst zubereiten. Schau dir mal meinen täglichen Wahnsinn an, dann hättest du keine Haare mehr", versichert ihr eine Nutzerin. Eine andere Followerin kann dem nur zustimmen: "Das ist kein Wahnsinn, sondern einfach nur Realität!"

Kim Kardashian und Kanye West, Januar 2020Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian und Kanye West, Januar 2020
Kim Kardashian, Januar 2020Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian, Januar 2020
Kim Kardashian, Psalm West und Saint West, Januar 2020Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian, Psalm West und Saint West, Januar 2020
Stellt Kims Morgen wirklich ein Chaos dar?698 Stimmen
210
Ja, mit vier Kids zusammen zu essen, muss schon eine Herausforderung sein!
488
Nee, da gebe ich den anderen recht: Das Frühstück wirkt ganz normal...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de