Bastian Yotta (43) schwebt aktuell wieder im siebten Himmel! Im vergangenen Herbst machte der Reality-TV-Star seine Beziehung zu Marisol Ortiz öffentlich. Seitdem teilte der ehemalige Dschungelcamp-Bewohner immer wieder süße Fotos mit seiner Lebensgefährtin im Netz und machte klar: Er könnte glücklicher kaum sein. Doch wie haben sich die Turteltauben überhaupt kennengelernt? Das verriet Yotta nun im exklusiven Interview mit Promiflash!

Ob dieses Treffen wohl Gottes Wille war? Gegenüber Promiflash erklärte Basti nämlich jetzt: "Wir haben uns in der Kirche kennengelernt!" Sowohl er als auch seine Marisol seien tägliche Kirchgänger und sich bei einem Gottesdienst das erste Mal über den Weg gelaufen. Seitdem sei er total verliebt: "Es ist ein Traum. Es ist die beste Beziehung, die ich jemals hatte. Es ist einfach unglaublich, wie toll diese Frau ist!", schwärmte Bastian.

Mit der Ernährungsexpertin könne sich der Unternehmer sogar eine Familie vorstellen – sollten die ersten Kids kommen, wolle er sich zudem aus der Fernseh-Welt zurückziehen: "Dann werde ich mit Herz und Seele Vater sein!", schilderte er. Der 43-Jährige hat bereits zwei Kinder aus einer früheren Beziehung.

Bastian Yotta mit seiner Freundin Marisol
Instagram / yotta_university
Bastian Yotta mit seiner Freundin Marisol
Bastian Yotta, Life-Coach
Instagram / yotta_university
Bastian Yotta, Life-Coach
Bastian Yotta und seine Freundin Marisol Ortiz
Instagram / yotta_university
Bastian Yotta und seine Freundin Marisol Ortiz
Wusstet ihr, dass Bastian gläubig ist?339 Stimmen
60
Ja, das wusste ich schon lange.
279
Nein, das hat mich sehr überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de