2016 brachte Beyoncé (38) ihre allererste Sportmode-Linie auf den Markt und startete mit ihrem Label Ivy Park voll durch. Vier Jahre später greift die Sängerin erneut mit ihrer Sportmarke an und launchte vor wenigen Tagen die neue Kollektion in Kooperation mit Adidas. Während Fans nur teilweise begeistert sind, feiern Stars die Outfits – so auch Freundin Kelly Rowland (38): Im kompletten Ivy-Park-Look strahlte die Sängerin auf den Straßen von Los Angeles!

Paparazzi erwischten die ehemalige Destiny's Child-Sängerin am vergangenen Donnerstag in Beverly Hills – und das in einem richtigen Hingucker-Outfit: Von Kopf bis Fuß war die 38-Jährige in der neuen Kollektion ihrer guten Freundin Beyoncé gekleidet. Freudestrahlend flanierte die Musikerin in diesem Look durch die Straßen und fühlte sich offensichtlich ziemlich wohl in ihrer Kombi.

Doch nicht bei allen kommt diese Sportmode an. Vielen Fans stößt es negativ auf, dass die Ehefrau von Jay-Z (50) nicht auf große Größen setzt. "Es ist unglaublich enttäuschend, dass ausgerechnet die Frau, die Inklusion zu einem Teil ihrer Marke gemacht hat, nun bewusst die Plus-Size-Käufer von ihrer Sportswear-Linie ausschließt", kritisiert ein Supporter auf Twitter.

Kelly Rowland, Beyoncé und Michelle Williams während der Pepsi Super Bowl Halbzeitshow
Ezra Shaw/Getty Images
Kelly Rowland, Beyoncé und Michelle Williams während der Pepsi Super Bowl Halbzeitshow
Kelly Rowland, Sängerin
Backgrid / ActionPress
Kelly Rowland, Sängerin
Beyoncé 2020 bei den Golden Globes
Instagram / beyonce
Beyoncé 2020 bei den Golden Globes
Wie findet ihr Beyoncés neue Kollektion?161 Stimmen
92
Total cool! Ich mag das Label.
69
Meinen Geschmack trifft die Kollektion nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de