Nach seinem tragischen Unfalltod trauert nicht nur die Sportwelt um ihren Helden Kobe Bryant (✝41) – auch die Filmwelt klagt über seinen Verlust. Der Ex-Profisportler verstarb im Alter von nur 41 Jahren bei einem Helikopterabsturz, zusammen mit seiner 13-jährigen Tochter Gianna. Der US-Amerikaner war aber nicht nur eine Basketball-Legende, sondern auch Oscar-Preisträger. Bei einer Pre-Oscar-Veranstaltung würdigten ihn nun die diesjährigen Nominierten.

Die Oscar-Anwärter 2020 zollten dem Ausnahmetalent beim jährlichen Academy-Lunch mit einer Schweigeminute ihren Respekt. Dort kamen Hollywoods A-Promis zu einem Mittagessen zusammen, um die aktuell nominierten Filmschaffenden zu feiern. Der Präsident der Academy, David Rubin, nahm diese Gelegenheit wahr, um den Tod des vierfachen Familienvaters anzusprechen. "Wir sollten uns einen Moment Zeit nehmen, um Kobe Bryant zu gedenken, Oscar-Gewinner 2018. Er war wahrscheinlich der am aufgeregteste Mensch in diesem Raum, der für einen Oscar nominiert war", erklärte David. Danach bat er die Anwesenden um einen Moment der Stille, berichtet The Hollywood Reporter.

Der NBA-All-Star war beim gleichen Event selbst vor zwei Jahren zu Gast gewesen, als er mit seinem Kurzfilm "Dear Basketball" nominiert war. Er gewann 2018 sogar den begehrten Filmpreis in der Kategorie "Animierter Kurzfilm". Der Fünf-Minüter wurde von der Sportlegende selbst geschrieben und eingesprochen. Er bezeichnete sein Werk als einen Tribut an das Spiel, dem er sein Leben gewidmet hatte.

Academy Award Luncheon in Los Angeles im Februar 2018
Getty Images
Academy Award Luncheon in Los Angeles im Februar 2018
David Rubin bei den "Casting Society of America"-Awards in L.A. im Janaur 2016
Getty Images
David Rubin bei den "Casting Society of America"-Awards in L.A. im Janaur 2016
Kobe Bryant bei den Oscars in Los Angeles im März 2018
Getty Images
Kobe Bryant bei den Oscars in Los Angeles im März 2018
Was haltet ihr von der rührenden Geste?128 Stimmen
126
Finde ich klasse, das hat Kobe verdient.
2
Ich finde es ein wenig übertrieben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de