Brenda Patea (26) unterstützt ihren Freund Alexander Zverev (22), wo es nur geht. Erst seit wenigen Monaten sind die ehemalige GNTM-Kandidatin und der Tennisprofi ein Paar. Derzeit kämpft der Hamburger bei den Australian Open um den Titel und kann sich offenbar auch am anderen Ende der Welt über die Unterstützung seiner Freundin freuen. Während Alexander auf dem Tennisplatz eine gute Figur macht, fiebert Brenda im Publikum mit – und das anscheinend auch mit Erfolg!

Bei dem Match in Melbourne ging es für Alexander um den Einzug ins Viertelfinale des Turniers. Während er um Punkte kämpfte, hat Brenda das ganze Sportevent aufmerksam von der Tribüne aus beobachtet und fleißig applaudiert. Ihr Beistand scheint dem Blondschopf geholfen zu haben, denn am Ende konnte er das Match gegen den Russen Andrej Rubljow für sich entscheiden.

Die Influencerin scheint jedoch nicht bei allen Spielen so konzentriert zu sein. Bei der letzten Partie ihres Lovers war sie nämlich offenbar kurz eingenickt. Fotografen haben sie abgelichtet, als sie kurzzeitig die Augen geschlossen hatte. Den Rest des Spiels soll Brenda jedoch ganz aufmerksam verfolgt haben.

Alexander Zverev und Brenda Patea im Januar 2020 in Melbourne
Instagram / brendapatea
Alexander Zverev und Brenda Patea im Januar 2020 in Melbourne
Brenda Patea im Januar 2020 in Melbourne
ActionPress
Brenda Patea im Januar 2020 in Melbourne
Brenda Patea im Januar 2020 in Melbourne
ActionPress
Brenda Patea im Januar 2020 in Melbourne
Denkt ihr, dass Brenda ihn auch bei den nächsten Spielen begleiten wird?249 Stimmen
228
Na klar! Sie ist doch seine Freundin.
21
Nein. Ich denke, sie wird sich nicht immer die Zeit nehmen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de