Braucht Germany's next Topmodel einige Änderungen? Heute Abend ist es endlich wieder soweit: Heidi Klums (46) Model-Format startet in eine neue Runde. Zum 15. Mal sucht das Supermodel nach dem schönsten Mädchen Deutschlands und bietet die Chance auf den ultimativen Karriere-Kick im Laufsteg-Business. Doch kann die Show nach so langer Zeit überhaupt noch mit den ersten Jahren mithalten? Promiflash hat bei Ex-Kandidatin Louisa Mazzurana nachgefragt. Sie findet: Früher war alles besser.

"Ich persönlich gucke es nicht mehr so oft wie früher. Einer der Gründe ist, dass ich ein Fan der älteren Staffeln bin, weil es dort meiner Meinung nach noch mehr um die Sache an sich ging und den Traum, Model zu werden", gesteht die Fünftplatzierte von 2010 gegenüber Promiflash. Sie würde sich wünschen, dass der Show-Aspekt und private Informationen in den Hintergrund rücken und die Mädchen wieder mehr mit dem Model-Alltag an sich konfrontiert werden. "Ich fände auch Shootings, die realistischer sind, schön", meint Louisa und betont, dass für sie in diesem Sinne weniger manchmal mehr sei.

Auch wenn sie aktuelle GNTM-Ausstrahlungen nicht mehr regelmäßig verfolgt, denkt die Blondine noch immer gerne an ihre Zeit am Set zurück. Sie habe nicht nur unglaublich viel gelernt, sondern auch tolle Leute kennengelernt. In einem früheren Interview schwärmte sie zudem davon, wie authentisch damals alles gewesen sei: "Bei uns war das wirklich alles noch sehr real und mit deutlich weniger Budget. Wir haben uns zum Beispiel selbst geschminkt, auch bei den Entscheidungs-Shows."

Ex-GNTM-Kandidatin Louisa Mazzurana
Instagram / louiblog
Ex-GNTM-Kandidatin Louisa Mazzurana
Louisa Mazzurana, Model
Thilo Jansen/ ActionPress
Louisa Mazzurana, Model
Ex-GNTM-Teilnehmerin Louisa Mazzurana
gbrci / Future Image/ ActionPress
Ex-GNTM-Teilnehmerin Louisa Mazzurana
Findet ihr auch, dass bei GNTM das Modeln wieder im Vordergrund stehen sollte?410 Stimmen
390
Ja, der Meinung bin ich auch!
20
Nee, dann wäre es sicher ziemlich langweilig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de