Da hat sie sich wohl voll und ganz am Filmtitel orientiert! Am Mittwochabend feierte der langersehnte DC-Film "Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn" Weltpremiere in London. Hauptdarstellerin Margot Robbie (29), die die etwas durchgeknallte Ex-Freundin des Jokers verkörpert, schmiss sich für diesen Anlass ordentlich in Schale – und war ein wahrlicher Hingucker: Margot verblüffte alle anwesenden Gäste in einer ziemlich eigenwilligen Feder-Kombi!

Getreu der Übersetzung des Filmes "Birds of Prey" – zu Deutsch "Raubvögel" – flanierte die 29-Jährige in einem schwarzen Zweiteiler mit Hingucker-Details über den roten Teppich. Zu einem schimmernden, raffiniert drapierten Taft-Rock kombinierte sie einen mit Federn besetzten BH. Um ihr Outfit abzurunden, setzte die Hollywood-Beauty noch ein knalliges Statement mit langen, pinkfarbenen Handschuhen.

Doch damit war lange nicht genug! Margot wollte ihrem Look wohl noch mit einem aufregenden Augen-Make-up das gewisse Etwas verleihen. Die Leinwandschönheit entschied sich auch hier für einen wahren Eyecatcher – im wahrsten Sinne des Wortes: Margot betonte ihre Augen mit einem gold-grünen Lidschatten. Was sagt ihr zu ihrem Premieren-Look? Stimmt ab!

Margot Robbie, Schauspielerin
Getty Images
Margot Robbie, Schauspielerin
Margot Robbie im Januar 2020
Getty Images
Margot Robbie im Januar 2020
Margot Robbie bei der Weltpremiere zu "Birds of Prey" in London, Januar 2020
Getty Images
Margot Robbie bei der Weltpremiere zu "Birds of Prey" in London, Januar 2020
Wie findet ihr Margots Outfit?145 Stimmen
93
Ziemlich cool! Sie traut sich was.
52
Mhh, ich bin kein Fan von diesem Look!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de