Der Schock über den Tod von Kobe Bryant (✝41) sitzt immer noch tief. Am Wochenende kam der Basketballstar bei einem Hubschrauberunfall ums Leben – auch seine 13-jährige Tochter Gianna saß in der Maschine und starb. Zahlreiche Promis trauern um den Sportler und die Schülerin und drücken im Netz ihr Beileid aus. Kanye West (42) ging sogar noch einen Schritt weiter und ließ sich gemeinsam mit seiner Frau Kim Kardashian (39) etwas ganz Besonderes einfallen.

Der Rapper organisierte kurz nach Kobes Tod einen Gedenkgottesdienst zu Ehren seines verstorbenen Freundes. Neben Kris Jenner (64) besuchte natürlich auch Kanyes Gattin Kim die Messe. Dem Anlass entsprechend entschied sie sich für ein elegantes helles Outfit und trug ihre Haare dabei streng nach hinten. Auf den Schnappschüssen wird deutlich, wie sehr die Situation die 39-Jährige mitnimmt. Kurz nach der Gedenkfeier wird sie immer wieder von ihrem guten Freund Jonathan Cheban (45) getröstet.

Bereits zuvor drückte Kim in einem emotionalen Post ihre Trauer aus. "Mein Herz ist so schwer. Niemand sollte jemals erfahren, was die beteiligten Familien durchmachen. Das hat uns alle so sehr getroffen", hielt sie fest und teilte dazu eine Schwarz-Weiß-Aufnahme von Kobe und seiner Tochter. Vor allem Kobes Frau wünscht sie in dieser schweren Zeit viel Kraft: "Sie hat ihren Mann und ihr kleines Mädchen verloren. Schon wenn ich darüber nachdenke, kommen mir die Tränen."

Kim Kardashian nach Kobe Bryants Gedenkgottesdienst
Backgrid / ActionPress
Kim Kardashian nach Kobe Bryants Gedenkgottesdienst
Kim Kardashian und Jonathan Cheban
Backgrid / ActionPress
Kim Kardashian und Jonathan Cheban
Kobe Bryant zusammen mit seiner Tochter Gianna
Getty Images
Kobe Bryant zusammen mit seiner Tochter Gianna
Wusstet ihr, dass sich die Familien so nahestehen?201 Stimmen
54
Klar, wer nicht?
147
Nein, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de