Ließ das Liebes-Aus dann doch die Kilos purzeln? Die neuesten Bilder von Adele (31) sorgten für ganz schön viel Aufsehen: Auf denen war nämlich deutlich erkennbar, dass die Sängerin ordentlich abgespeckt hat. Angeblich sollen ganze 45 Kilogramm geschmolzen sein – mithilfe einiger Sporteinheiten und einer Eiweißdiät. Ein Unterfangen, das wohl ordentlich Disziplin bedarf. Adeles ehemalige Trainerin mutmaßte nun, dass diese Abnehm-Motivation auch durch die Scheidung von Simon Konecki hervorgerufen wurde.

Im Interview mit Hollywood Life erklärte Fitness-Profi Camila Goodis den Hintergrund dieser Aussage: "Sie ist auf jeden Fall eine glückliche Person. Sie ist nun geschieden und ich denke, das ist eine riesige Motivation, sich gut oder noch deutlich besser mit sich selber zu fühlen." Die Personal-Trainerin sei selbst geschieden und könne sich bestens daran erinnern, wie es ihr danach erging. "Ich sagte mir: 'Weißt du was? Ich werde bald auf die beste Version von mir selber schauen, nicht für ihn oder für irgendjemanden. Für mich!", machte Camila deutlich.

Sie sei sich sicher, dass es der 31-Jährigen ähnlich erging. "Ich denke, das war eine sehr positive Sache, die in ihrem Leben passiert ist – diese Scheidung. Weil sie sie fantastisch aussehen lässt", schwärmte Adeles einstige Trainerin.

Sängerin Adele Adkins im Januar 2020
Backgrid/ ActionPress
Sängerin Adele Adkins im Januar 2020
Adele, Musikerin
Getty Images
Adele, Musikerin
Adele in Anguilla
Backgrid / ActionPress
Adele in Anguilla
Glaubt ihr auch, dass Adeles Scheidung etwas Positives für sie war?463 Stimmen
301
Ja, auf jeden Fall! Das kann ich mir gut vorstellen.
162
Nein. Ich glaube eher, dass ihr die Scheidung Kummer bereitet hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de