Da wird selbst Katy Perry (35) ein bisschen rot! Die Sängerin ist seit Jahren dick im Geschäft und auf den großen Bühnen und roten Teppichen der Welt zu Hause. Jetzt wurde ihr allerdings eine ganz besondere Ehre zuteil: Prinz Charles (71) ernannte sie zur britischen Botschafterin seiner 2007 gegründeten Stiftung British Asian Trust. Obendrein erhielt die Musikerin auch noch eine Einladung zum Dinner, um das neue Bündnis zu feiern. Glücklich strahlend posierte sie jetzt mit dem Royal.

Katy hat sich bereits bei verschiedenen Projekten des Kinderhilfswerkes UNICEF eingesetzt. Dementsprechend freute sie sich sehr über ihre neue Aufgabe. Unter anderem liege es ihr sehr am Herzen, den Kinderhandel in Südasien zu stoppen. "Kinder sind verletzlich und unschuldig und müssen geschützt werden", betonte sie während ihrer Ansprache auf der Veranstaltung in London. An dem Abend wurden aber nicht nur ernste Themen besprochen. Katy plauderte nebenbei aus, dass Charles sie gefragt habe, ob sie mal für seine Pflanzen singen würde, und sie versprach: "Oh ja, das werde ich!"

Doch das lockere Plauderstündchen wurde glatt zur Nebensache, denn für weitaus größeres Aufsehen sorgte Katys Outfit. Zwar hielt 35-Jährige meistens ihre Tasche oder ihre Hände geschickt vor ihre Körpermitte, aber beim genaueren Hinsehen ließ sich in dem engen, blauen Abendkleid eine kleine Mini-Wölbung erkennen! Erwarten die "Firework"-Interpretin und ihr Verlobter Orlando Bloom (43) etwa den ersten [Artikel nicht gefunden]?

Katy Perry, Februar 2020
Getty Images
Katy Perry, Februar 2020
Natasha Poonawalla, Katy Parry und Prinz Charles
Getty Images
Natasha Poonawalla, Katy Parry und Prinz Charles
Sängerin Katy Perry in London
MRM / MEGA
Sängerin Katy Perry in London
Hättet ihr gedacht, dass Prinz Charles ein Fan von Katy Perry ist?131 Stimmen
69
Nein, ich bin echt überrascht.
62
Ja, warum denn nicht?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de