Ob sie ihrer Tochter dadurch peinlich war? Zur Vorführung des oscarnominierten Films "Parasite" in Hollywood, hatte sich Schauspielerin Demi Moore (57) extra schick gemacht. Sie erschien in Begleitung ihrer Tochter Rumer Willis (31), die sich in einem Blazer und Bustier präsentierte. Diese Outfitwahl war aber nichts im Vergleich zu der ihrer Mutter. Bei Demi stand eindeutig nicht ihr Kleid im Vordergrund, sondern eher, was darunter deutlich zu erkennen war: Ihre Nippel!

Die "Ghost"-Darstellerin hatte für den Abend ein grünes Kleid mit goldenen Blütenverzierungen in Metalloptik gewählt. Während die Robe züchtig hochgeschlossen war und nichts von ihrem Dekolleté zeigte, blitzten unter dem transparenten Stoff allerdings überdeutlich ihre Nippel hervor. Mit ihrem kleinen Fashion-Fauxpas stahl Demi allen anderen Anwesenden die Show an diesem Abend. Unter den Gästen befanden sich auch einige A-Promis wie Lil Nas X, Kate Bosworth (37) oder auch der gefeierte Superstar aus Südkorea: Song Kang-ho (53). Er spielt eine der Hauptrollen in "Parasite", dem Film, der an diesem Abend gewürdigt wurde.

"Parasite" ist eine tragische Familienkomödie des südkoreanischen Regisseurs Bong Joon-ho (50). Mit seinem Meisterwerk ist der Filmemacher in diesem Jahr gleich in sechs Kategorien für die begehrte Oscar-Trophäe nominiert worden. Zuvor hat er bereits bei den BAFTAs und den Golden Globes Preise in den Kategorien "Bester fremdsprachiger Film" und "Bestes Originaldrehbuch" einheimsen können.

Demi Moore bei einem Wohltätigkeitsevent in Beverly Hills im Oktober 2019
Getty Images
Demi Moore bei einem Wohltätigkeitsevent in Beverly Hills im Oktober 2019
Song Kang-ho bei der "Parasite"-Filmvorführung in L.A. im Februar 2020
Getty Images
Song Kang-ho bei der "Parasite"-Filmvorführung in L.A. im Februar 2020
Bong Joon-ho bei der Oscar-Woche in Beverly Hills im Februar 2020
Getty Images
Bong Joon-ho bei der Oscar-Woche in Beverly Hills im Februar 2020
Was sagt ihr: Hätte Demi lieber einen BH tragen sollen?119 Stimmen
65
Ja, so ein Nippel-Blitzer muss doch nicht sein.
54
Nein, das hätte das ganze Outfit ruiniert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de