Für Prinz William (37) und Herzogin Kate (38) steht ein Besuch im Nachbarland an! Das royale Paar wird im kommenden Monat nach Irland reisen. Für die zwei handelt es sich dabei um eine absolute Premiere. Tatsächlich haben sie bisher noch nie offiziell die irische Landesgrenze überquert. Und wider Erwarten werden William und Kate nicht etwa von der Krone losgeschickt. Die beiden wurden von der britischen Regierung darum gebeten.

Ihre Reisepläne teilte der Kensington Palast am Dienstag via Twitter mit. Vorgesehen ist, dass William und Kate zwischen dem 3. und 5. März auf der Grünen Insel zu Gast sind. Die Visite finde auf Bitte des britischen Außenministeriums statt. Ob die dreifachen Eltern zwischen den Staaten vermitteln sollen? Immerhin erfolgt die Reise zu einem denkbar wichtigen Zeitpunkt: Da Großbritannien Ende Januar die Europäische Union verlassen hat, fordern viele Iren eine Wiedervereinigung mit Nordirland, das wiederum zu Großbritannien gehört.

Weitere Details zu ihrem Trip sind noch nicht bekannt. Daher bleibt auch noch die Frage offen, ob das Paar von seinen Kindern George (6), Charlotte (4) und Louis (1) begleitet wird.

Herzogin Kate und Prinz William im Februar 2020Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William im Februar 2020
Prinz William und Herzogin Kate im Februar 2020Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate im Februar 2020
Prinz William, Prinz George, Herzogin Kate, Prinzessin Charlotte, Prinz Louis, London 2019Getty Images
Prinz William, Prinz George, Herzogin Kate, Prinzessin Charlotte, Prinz Louis, London 2019
Meint ihr, William und Kate werden von ihren Kindern begleitet?165 Stimmen
68
Ja. Das ist sicher auch eine gute Möglichkeit, um etwas Familienzeit zu genießen.
97
Nein. Sie werden genug eingespannt sein. Da haben Kinder nichts zu suchen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de