Jetzt äußert sich Amber Rose (36) zu ihrem umstrittenen Tattoo! Seit Kurzem macht das Model mit einem ganz besonderen Tinten-Statement von sich reden: Die Ex von Kanye West (42) ließ sich die Namen ihrer beiden Söhne tätowieren – und zwar ins Gesicht! Auf ihrer Stirn prangt ein geschlungener Schriftzug mit den Worten "Bash" und "Slash". Dass ihre Mutterliebe im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut geht, gefällt aber nicht allen Fans. Im Netz äußert sich Amber jetzt zu deren Kritik!

"Die Leute, die zu mir meinen, ich sei zu schön für ein Gesichtstattoo sind genau die Leute, die sagen würden, ich bin schön, selbst wenn sie denken, ich bin hässlich", lauten die Zeilen, die die 36-Jährige auf Instagram postete. "Oder sie würden mir eben sagen, dass sie mich hässlich finden. Die Moral der ganzen Geschichte ist also: Mach mit deinem eigenen Leben, was auch immer du willst", schrieb die Zweifach-Mami weiter. Zu ihrem Text fügte sie ein lachendes Emoji hinzu.

"Ich verstehe nach wie vor nicht, wie du deine Stirn tätowieren lassen konntest", kommentierte ein Follower Ambers Post auf der Social-Media-Plattform. Dieser Einwand dürfte ihr aber herzlich egal sein. Sie selbst steht auf das deutliche Liebeszeichen für ihre Lieblinge. Bash, der eigentlich Sebastian Taylor Thomaz (6) heißt, stammt aus Ambers Ehe mit Rapper Wiz Khalifa (32). Slash Electric Alexander Edwards kam erst im Oktober 2019 zur Welt und ist ihr gemeinsamer Sohn mit Alexander "AE" Edwards.

Amber Rose bei den National Film and Television Awards 2018Getty Images
Amber Rose bei den National Film and Television Awards 2018
Amber Rose, November 2019Instagram / amberrose
Amber Rose, November 2019
Amber Rose im Februar 2019Getty Images
Amber Rose im Februar 2019
Wie gefällt euch Ambers Stirn-Tattoo?1171 Stimmen
1074
Ich finde es nicht so schön und kann die Kritik verstehen.
97
Meiner Meinung nach ist es sehr schön und originell.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de