Bei Kitchen Impossible ging es dieses Mal ganz schön heiß her! Am 16. Februar duellierten sich Tim Mälzer (49) und Franz Keller in der beliebten Kochshow. Dabei nahm der Konkurrenzkampf zwischen den beiden Köchen volle Fahrt auf. Die erste Runde in Burgund meisterte Franz ganz souverän mit einem hervorragenden Boeuf Bourguignon mit Kartoffelpüree. Beim zweiten Duell kam er allerdings an seine Grenzen und verlor die Nerven.

Tim schickte den 70-Jährigen nämlich in ein Drei-Sterne-Restaurant nach Spanien, worauf er jedoch gar keine Lust hatte. Franz habe jahrelang auf Sterne-Niveau gearbeitet, dann jedoch gemerkt: "Das ist nicht meine Art zu kochen!" Deshalb nahm er Tim die Wahl der Kochstation ganz schön übel und schimpfte: "Dem Mälzer könnte ich so in die Eier treten!"

Der Ausflug nach Alicante kostete dem Profi, der in der Show eigentlich in Führung lag, dann sogar noch den Sieg. Der Starkoch hatte die Aufgabe, ein bestimmtes Mandelnougat zuzubereiten, und machte dabei einen Riesenfehler. Da Franz auf dem Markt keine frischen Mandelblüten bekam, ersetzte er diese einfach durch eine optisch ähnliche Blume – die war allerdings giftig! Das wurde jedoch vor dem Verzehren noch rechtzeitig von Quique Dacosta, dem Kre­a­teur der Speise, erkannt.

Franz Keller bei "Kitchen Impossible", 2020
TVNOW / EndemolShine / Vox
Franz Keller bei "Kitchen Impossible", 2020
Tim Mälzer bei "Kitchen Impossible", 2020
TVNOW / EndemolShine / Vox
Tim Mälzer bei "Kitchen Impossible", 2020
Frank Keller bei "Kitchen Impossible"
VNOW / EndemolShine / Vox
Frank Keller bei "Kitchen Impossible"
Guckt ihr gerne "Kitchen Impossible"?2619 Stimmen
1954
Ja, ich finde es ganz toll!
665
Nein, ich gucke die Show nicht gerne.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de