Es waren schlaflose Nächte für Giovanna Fletcher (35), bevor sie in ihrem "Happy Mum, Happy Baby"-Podcast keinen geringeren Gast als Herzogin Kate (38) hatte. Ihre Nerven beruhigten sich aber, als sie begann, sich mit dem Royal zu unterhalten. In einem Interview berichtete sie nun von ihrer einmaligen Erfahrung, mit der Herzogin zu quatschen. Ihr verblüffendes Fazit: Es sei nicht anders, als mit jeder anderen Mutter zu reden.

Die Moderatorin sprach über ihre Erfahrung in der ITV-Talkshow Lorraine. Dort erzählte sie, dass die Frau von Prinz William (37) schon lange auf ihrer Wunschliste von Trauminterviewpartnern stand. "Es ist eine Sache jemanden nur zu wollen, aber denjenigen dann wirklich bei sich zu haben, da erkennt man erst einmal, wie viel Verantwortung das ist", offenbarte die britische Bestsellerautorin. Sie plauderte weiter aus, dass sobald sie vergessen habe, wer ihr gegenüber säße, die Nervosität verflogen sei. "Ich habe mir einfach in Erinnerung gerufen, dass ich nur mit einer anderen Mama rede, danach hat sich alles andere einfach gefügt", erklärte die 35-Jährige.

Die beiden Dreifach-Mütter konnten sich vor allem über ihre Schlafmangel-Erfahrungen miteinander identifizieren. Das sei es auch, was die Podcast-Gastgeberin mit ihren Sendungen erzielen wolle: Sie will ein Gefühl der Verbundenheit unter Mamas erschaffen. Dabei sei es irrelevant, wie viel man besitzt oder ob man blaublütig oder bürgerlich sei.

Giovanna Fletcher bei einem Interview in London im Februar 2017
Getty Images
Giovanna Fletcher bei einem Interview in London im Februar 2017
Prinz William und Herzogin Kate mit ihren Kindern Louis, George und Charlotte in London im Juni 2019
Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate mit ihren Kindern Louis, George und Charlotte in London im Juni 2019
Prinz William und Herzogin Kate bei eines Rehazentrums-Besuch in England im Februar 2020
Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate bei eines Rehazentrums-Besuch in England im Februar 2020
Wie würdet ihr bei einem Gespräch mit Kate reagieren?231 Stimmen
138
Ich würde wahrscheinlich kein Wort rausbringen!
93
Ich würde es ganz locker angehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de