Für Tim Mälzer (49) lief es am Herd alles andere als rund! In seiner Kochshow Kitchen Impossible stellte sich der TV-Koch am vergangenen Sonntagabend einer neuen Herausforderung. Im Zweikampf gegen Köchin Haya Molcho musste der Entertainer in die rumänische Heimat seiner Konkurrentin reisen. Bei der Aufgabe, die traditionellen Polenta-Knödel herzustellen, schien der Moderator zu verzweifeln – und erlitt dabei sogar einen Wutanfall!

"Scheiße! Immer diese W****-Kocherei! Was interessiert mich, wie die vor 500 Jahren in f***ing Rumänien diese W***** gekocht haben", machte Tim in der aktuellen Folge im idyllischen Örtchen Kleinschenk seinem Ärger Luft. Während sich seine Mitstreiterin prächtig amüsierte, rannte der 49-Jährige fluchend durch die Küche. Kurz vor dem Ende der Kochzeit spielte der "Greenbox"-Autor sogar mit dem Gedanken, alles hinzuwerfen und mit einem Privatjet nach Hause zu fliegen. "Ich bin so gelangweilt gerade. Was hat das mit Kochen zu tun? Das ist nur Schikane", stellte der Profi motzend fest.

Noch vor dem Urteil der Jury rechnete Tim mit dem Schlimmsten: "Die Polenta ist auf jeden Fall falsch! Das wird ein Desaster", vermutete er. Doch der Starkoch schien das Gericht mit seiner Eigenkreation nicht all zu weit verfehlt zu haben: Mit durchschnittlich 5,9 Punkten gewann er gegen Haya und die schlechte Laune war im Nu verflogen: "Das war die beste Sendung jemals!", schwärmte er.

Haya Molcho im Februar 2020
TVNOW / PA / Markus Wache
Haya Molcho im Februar 2020
Haya Molcho im Februar 2020
TVNOW / PA / Markus Wache
Haya Molcho im Februar 2020
Tim Mälzer im Januar 2019
ActionPress
Tim Mälzer im Januar 2019
Habt ihr Tims Wutausbruch im TV verfolgt?796 Stimmen
367
Aber sicher doch!
429
Nein, das habe ich leider verpasst!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de