Beinahe wäre Johannas (21) Traum vom Model-Dasein geplatzt! In der aktuellen Staffel von Germany's next Topmodel bezeichnet sich die Beauty selbst als Curvy-Model. Und genau mit diesen Kurven konnte das Nachwuchsmodel in den vergangenen Wochen punkten und wurde von der Jury in die nächste Runde geschickt. Doch wenn es nach dem Ex-Freund der Topmodel-Anwärterin gegangen wäre, wäre die 21-Jährige Heidi Klum (46) wohl nie begegnet: Er hatte sich gegen die Teilnahme ausgesprochen!

"Mein Freund hatte da ein bisschen was dagegen", verriet Johanna gegenüber ProSieben. Bereits im vergangenen Jahr habe die Blondine in Begleitung einer Freundin an einem der Castings teilnehmen wollen. Ihr damaliger Partner habe es allerdings nicht hinnehmen wollen, dass die angehende Laufstegschönheit dabei im TV zu sehen gewesen wäre. Der Liebe wegen verzichtete die gebürtige Schwäbin damals auf eine Bewerbung.

Inzwischen geht Johanna als glücklicher Single durchs Leben. Als Kandidatin bei GNTM möchte sie sich jetzt nicht nur einen lange gehegten Kindheitstraum erfüllen, sondern auch beweisen, dass sie das Zeug zum Modeln hat: "Ich liebe es, meine Kurven zu zeigen", gibt sich die Stuttgarterin motiviert.

Johanna, GNTM-Kandidatin 2020
Instagram / johannna_official
Johanna, GNTM-Kandidatin 2020
Ex-GNTM-Kandidatin Johanna
Instagram / johanna.gntm2020.official
Ex-GNTM-Kandidatin Johanna
GNTM-Kandidatin Johanna
Instagram / johannna_official
GNTM-Kandidatin Johanna
Hättet ihr an Johannas Stelle trotzdem teilgenommen?286 Stimmen
244
Klar, das war doch ihr jahrelanger Wunsch!
42
Nein, ich hätte auch auf meinen Partner gehört und darauf verzichtet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de