Wie hat Nathalie Bleicher-Woth (23) ihre neue Freundin gefunden? Im vergangenen Jahr musste die Berlin - Tag & Nacht-Laiendarstellerin die Trennung von ihrer Serien-Kollegin Saskia Beecks (31) verkraften. Doch Anfang Februar überraschte die Berlinerin ihre Fans mit einer umso erfreulicheren Nachricht: Sie ist wieder vergeben. Ihre neue Partnerin hielt die TV-Bekanntheit bisher allerdings von der Öffentlichkeit fern. Jetzt plauderte die 23-Jährige im Interview mit Promiflash aber aus, wie sie ihre Liebste auf sich aufmerksam machte!

"Ich glaube, generell bei homosexuellen Leuten ist es halt voll schwer, sich kennenzulernen", erklärte Nathalie gegenüber Promiflash. Doch die TV-Bekanntheit wusste sich zu helfen: Unter ihre Beiträge bei Instagram setzte die Influencerin stets Hashtags wie #Lesbian, die auf ihre sexuelle Orientierung hindeuten. Und tatsächlich wurde sie eines Tages von ihrer jetzigen Traumfrau deshalb angeschrieben: "Ich glaube, es war auf jeden Fall durch einen Hashtag!"

Doch auf der Suche nach gleichgeschlechtlichen Partnerinnen gab es auch Schwierigkeiten: Nathalie hatte das Gefühl, dass einige der potenziellen Liebhaberinnen sie nur kennenlernen wollten, weil sie durch ihre Rolle in der RTL2-Soap ein bekanntes Gesicht ist. Das sei auch der Grund gewesen, weshalb sich die Schönheit im amerikanischen und englischen Raum auf die Suche gemacht hatte – dort steht sie nämlich noch nicht im Fokus.

Nathalie Bleicher-Woth 2020
Instagram / nathalie_bw
Nathalie Bleicher-Woth 2020
Nathalie Bleicher-Woth, "Berlin - Tag & Nacht"-Star
Instagram / nathalie_bw
Nathalie Bleicher-Woth, "Berlin - Tag & Nacht"-Star
Nathalie Bleicher-Woth
Instagram / nathalie_bw
Nathalie Bleicher-Woth
Hättet ihr gedacht, dass sich die beiden so kennengelernt haben?1229 Stimmen
831
Klar, das ist doch in der heutigen Generation völlig normal!
398
Nein, das überrascht mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de