Der Bachelor hat sich entschieden: Und zwar gegen beide Frauen! Beim diesjährigen Finale der Kuppel-Show hat Sebastian Preuss (29) beide Finalistinnen – Wioleta Psiuk (28) und auch Diana Kaloev – nach Hause geschickt! Die Zuschauer waren geschockt über diese Entscheidung, denn das hat es noch nie gegeben. Jetzt äußert er sich zu alledem im Netz und stellt klar, dass er weiterhin nach vorne schauen möchte.

Nach dem Finale von "Der Bachelor" wurde der Muskelprotz im After-Talk am Mittwochabend äußerst emotional und vergoss sogar ein paar Tränchen. Auf Instagram teilt er nun nachdenkliche Worte und bedankt sich bei den Frauen für die aufwühlende und wunderschöne Zeit – und spricht über die Höhen und Tiefen, die er in der Sendung erlebt hat. Vor allem wolle er, trotz des Shit-Storms, niemals aufgeben. "Eines wurde mir wieder bestätigt: Steck niemals den Kopf in den Sand, es gibt keine Probleme, es gibt nur Lösungen, blicke stets nach vorne, alles hat seinen Sinn!!", schreibt Basti dort. Außerdem bedankt er sich noch bei einer ganz besonderen Frau in seinem Leben: "Mama ich liebe dich von ganzen Herzen, du bist der beste und tapferste Mensch den es für mich gibt! Ich liebe dich!" Auch sie soll wohl sehr unter der harten Kritik gegenüber ihrem Sohn gelitten haben.

Der 29-Jährige hatte während der Ausstrahlung einen enormen Shitstorm abbekommen. "Meine Mutter hätte beinahe einen Zusammenbruch gehabt", offenbarte er in der After-Talk Runde. Er hätte durch den Hate der Zuschauer Sponsoren und die Zusammenarbeit mit Partnern verloren. "Ich wusste gar nicht, wie es weitergeht", gab der Münchner offen zu.

Sebastian Preuss und Wioleta Psiuk
TVNOW
Sebastian Preuss und Wioleta Psiuk
Sebastian Preuss und Wioleta Psiuk
TVNOW
Sebastian Preuss und Wioleta Psiuk
Sebastian Preuss und Diana Kaloev
TVNOW
Sebastian Preuss und Diana Kaloev
Wie findet ihr Bastis Worte nach dem Finale?1163 Stimmen
861
Für mich klingt es sehr ehrlich!
302
Es ist ja normal, dass er sich zur Kritik äußern und sich verteidigen möchte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de