Sophie Turner (24), die schöne Rothaarige aus Game of Thrones, und der hübsche Sänger Joe Jonas (30) schweben schon eine ganze Weile auf Wolke sieben. Nach ihrer Traumhochzeit machten die Turteltauben erst kürzlich Schlagzeilen mit ihrem Baby-Shopping-Trip. Es wird gemunkelt, dass die Schauspielerin ein Baby von Joe erwartet. Doch zu so viel Glückseligkeit wäre es fast nie gekommen – Sophie konnte Joe lange Zeit nicht ausstehen!

Die Schauspielerin berichtet der Elle, dass sie als Teenager absolut kein Fan der Jonas Brothers war. Doch nicht nur das: Die Band sorgte sogar dafür, dass Sophies absolute Lieblingsband Busted ihre Karriere an den Nagel hing – dachte der Teenager zumindest. Sie feierte besonders den Song "Year 3000". Dieses Lied interpretierten die Jonas Brothers neu und sorgten damit sogar für Hass bei Sophie: "Die Jonas Brothers haben den Song gecovert und er wurde mega. Daraufhin trennten sich Busted. Wir dachten, dass das alles die Schuld der Jonas Brothers war. Also hassten wir sie."

Ein Glück also, dass Sophie doch noch Gefallen an der Band ihres Jetzt-Gatten fand. Inzwischen ist sie sicher der größte Fan der Jonas Brothers. Sie hat sogar schon in [Artikel nicht gefunden] mitgespielt – das muss Liebe sein.

Sophie Turner bei den 26th Annual Screen Actors Guild Awards im Januar 2020 in Los Angeles
Rich Fury / Staff
Sophie Turner bei den 26th Annual Screen Actors Guild Awards im Januar 2020 in Los Angeles
Die Jonas Brothers bei der Show der 62. Annual Grammy Awards im Januar 2020 in Los Angeles
Kevin Winter / Staff
Die Jonas Brothers bei der Show der 62. Annual Grammy Awards im Januar 2020 in Los Angeles
Joe Jonas und Sophie Turner, Juni 2019
Kevin Winter/Getty Images
Joe Jonas und Sophie Turner, Juni 2019
Soll Sophie in noch mehr Musikvideos der Jonas Brothers mitspielen?273 Stimmen
189
Ja klar, sie gehört da einfach rein!
84
Nein, muss nicht sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de