Von wegen Diva – Popstar Taylor Swift (30) beweist, sie hat ein großes Herz! Letzte Woche wurde der US-amerikanische Staat Tennessee von einer Katastrophe erschüttert. Mehrere Tornados fegten über die Geburtsstätte der Country-Musik hinweg und verwüsteten nicht nur das Land, sondern auch Hab und Gut der Ortsansässigen. Die Superstürme kosteten bislang 24 Menschen das Leben. Jetzt hat sich Taylor eingeschaltet und hilft tatkräftig: Die Grammy-Gewinnerin hat eine Millionen Dollar gespendet!

Auf ihrem Instagram-Account ruft die "The Man"-Interpretin ihre 127 Millionen Follower zudem zu einer Spendenaktion auf. "Nashville ist mein Zuhause und die Tatsache, dass so viele Menschen ihre Heime und so viel mehr verloren haben, erschüttert mich", schreibt die Hitmacherin. "Ich habe an den Middle Tennessee Emergency Fund gespendet und wenn ihr wollt, tut es auch", versucht TayTay ihre Folllower zu motivieren.

Der Staat im Süden der USA ist aber nicht nur die Heimat des blonden Megastars, sondern auch von Hollywood-Hochkarätern wie Miley Cyrus (27), Justin Timberlake (39) und Country-Legende Dolly Parton (74). Diese teilte auf Twitter mit: "Mein Herz fühlt mit allen Opfern der Tornados mit, vor allem mit den Familien, die geliebte Menschen verloren haben."

Taylor Swift mit einem Paillettenkleid
Getty Images
Taylor Swift mit einem Paillettenkleid
Taylor Swift beim Jingle Ball in NYC im Dezember 2019
Getty Images
Taylor Swift beim Jingle Ball in NYC im Dezember 2019
Dolly Parton und Miley Cyrus bei den Grammys in L.A. im Februar 2019
Getty Images
Dolly Parton und Miley Cyrus bei den Grammys in L.A. im Februar 2019
Wie findet ihr Taylors Engagement?149 Stimmen
134
Toll – sie ist einfach ein Vorbild!
15
Das sollte in der Welt der Stars selbstverständlich sein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de