Im Oktober 2009 wurde die Liebe zwischen Sängerin Katy Perry (35) und Komiker Russell Brand (44) öffentlich, ein Jahr später folgte die Hochzeit. Nur knapp 14 Monate danach war bereits alles vorbei. In ihrem neuen Song thematisiert die 35-Jährige nun die brisante Ehe. Obwohl diese nicht von langer Dauer war, äußerte sich ihr Ex-Mann bei einer seiner Shows nun positiv über sie.

In Katys aktuellem Song heißt es: "Aber ich habe Angst, weil ich nie Weiß getragen habe. Aber ich möchte es richtig machen. Ja, ich möchte es wirklich mir dir versuchen." Damit spielt sie offensichtlich auf ihre kurze Vermählung mit Russell an: Ihre erste Heirat fand nicht traditionell in Weiß, sondern bunter in Indien statt, samt Hennah-Tattoos. In ihrer kommenden Ehe mit Orlando Bloom (43) soll ihr nun kein Fehler mehr unterlaufen. Trotz Katys Anspielung auf die gescheiterte Ehe findet Russell laut Fox News bei einem Auftritt noch immer warme Worte für die "Hot N Cold"-Interpretin. Als er zum Thema Liebe gefragt wurde, und ein Fan Katys Namen hinein rief, antwortete er: "Sie ist ein liebenswerter Mensch."

Mit ihrem jetzigen Freund Orlando war die Musikerin schon mal zusammen: Im Februar vergangenen Jahres haben sich die beiden verlobt, nachdem ihre Liebe 2018 ein zweites Mal aufflammte. Laut US Weekly sollte die Hochzeit im April in Japan stattfinden. Wegen des Coronavirus sei der große Tag jedoch erst mal verschoben worden.

Russell Brand im Oktober 2017 in London
Getty Images
Russell Brand im Oktober 2017 in London
Katy Perry auf dem Weg zu "Jimmy Kimmel Live"
RB/Bauergriffin.com / MEGA
Katy Perry auf dem Weg zu "Jimmy Kimmel Live"
Katy Perry und Orlando Bloom
Jen Lowery / SplashNews.com
Katy Perry und Orlando Bloom
Denkt ihr, dass Katy und Russell noch immer gut miteinander auskommen?406 Stimmen
352
Klar, die beiden respektieren und schätzen sich.
54
Nicht wirklich, nach einer Scheidung ist das kompliziert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de