In der zweiten Folge von The Masked Singer musste dieses Mal die Fledermaus ihr Kostüm lüften! Das pinke Glitzer-Tierchen performte am Dienstag Michael Jacksons Song "Beat It" – und sang sich damit allerdings nicht in die nächste Runde. Denn die Zuschauer wollten in dieser Folge wissen, wer sich hinter der coolen Maskerade versteckt: Es war Model Franziska Knuppe (45), wie auch schon die Juroren einstimmig getippt hatten. Doch wie fühlt sich die Model-Schönheit jetzt so kurz nach ihrem Rauswurf?

"Erleichtert. Auf der einen Seite finde ich es natürlich auch schade", offenbarte die Blondine im anschließenden Interview bei Red. Das Singen hat ihr großen Spaß bereitet – doch die Art, wie sie performen musste, war eine schweißtreibende Angelegenheit: "Es ist wahnsinnig heiß unter dem Kostüm, das ist auch total eng. Ich hatte da manchmal echt Probleme zu atmen", gab Franzi einen ehrlichen Einblick.

Dennoch hätte sich Franziska kein anderes Outfit wünschen können: "Als ich das Kostüm gesehen hab, wusste ich, ich liebe es", offenbarte sie mit einem breiten Grinsen.

Franziska Knuppe bei der 71. Bambi-Verleihung in Baden-Baden
Getty Images
Franziska Knuppe bei der 71. Bambi-Verleihung in Baden-Baden
Die "The Masked Singer"-Fledermaus
Christoph Hardt / Future Image / ActionPress
Die "The Masked Singer"-Fledermaus
Die "The Masked Singer"-Fledermaus
The Masked Singer, ProSieben
Die "The Masked Singer"-Fledermaus
Hat das Kostüm zu Franziska gepasst?1197 Stimmen
1126
Ja, total!
71
Ein anderes Kostüm wäre auch toll gewesen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de