Mit einer Geburtstagsfete hatte der ehemaligen Weltfußballer gerade jetzt garantiert nicht gerechnet! Vor zwei Wochen machte Ronaldinho (40) Negativ-Schlagzeilen: Er versuchte, mit seinem Bruder Roberto de Assis und zwei gefälschten Pässen nach Paraguay einzureisen. Sein Schwindel flog jedoch auf – und seitdem sitzt er dort in Untersuchungshaft. Dadurch musste der Ex-Profi-Kicker nun auch seinen 40. Geburtstag im Knast feiern. Allerdings wurde ihm zu Ehren dort eine Grillparty veranstaltet!

Das der Sport-Legende trotz seines Gefängnisaufenthalts nicht das Lachen verging – dafür sorgten die anderen Häftlinge. Wie ESPN Brasil berichtete, wurde für Ronaldinho extra ein Churrasco, ein traditionelles brasilianisches Grillfest veranstaltet. Der Grund für die besondere Aufmerksamkeit: Der langjährige Barca-Spieler soll wirklich niedergeschlagen gewesen sein. Denn seine Familie durfte das Geburtstagskind aufgrund der aktuellen Lage nicht besuchen.

Der einstige Profi-Sportler genieße auch sonst sehr viele Freiheiten. Die meiste Zeit verbringe er im Innenhof mit Futsal spielen, einer Variante des Hallenfußballs. Er soll sogar für ein paar Stunden am Tag WhatsApp benutzen dürfen.

Ronaldinho am Flughafen in Asuncion im März 2020
Getty Images
Ronaldinho am Flughafen in Asuncion im März 2020
Ronaldinho bei der WM in Korea im Juni 2002
Getty Images
Ronaldinho bei der WM in Korea im Juni 2002
Ronaldinho im Fußballstadion in Sao Paolo im September 2004
Getty Images
Ronaldinho im Fußballstadion in Sao Paolo im September 2004
Hättet ihr gedacht, dass er so viele Freiheiten erhält?380 Stimmen
132
Nein, aber es ist doch nur Untersuchungshaft, also warum nicht?
248
Na klar, das ist sein Promi-Bonus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de