Mit einem Wiener Walzer schwebten Tijan Njie (28) und Kathrin Menzinger (31) über das Tanzparkett von Let's Dance. Stolze 24 Punkte konnte das Team am Freitagabend einfahren – und das trotz Trainingskrise. Der Schauspieler hatte sich nämlich bei einem Sturz eine Verletzung an der Schulter zugezogen. Deshalb war er gezwungen, in den Proben vor der Liveshow kürzerzutreten. In einer Videobotschaft verspricht der Herforder nun, dass er sich weiter durchbeißen werde!

In gemeinsamen Instagram-Storys fragt ihn seine Tanzpartnerin, wie es ihm momentan gehe. Auf die Frage antwortet er scherzhaft: "Super, ich habe meine Cola Light und trinke die jetzt." Die Profisportlerin hakte dann noch einmal nach und erkundigte sich nach seiner lädierten Schulter. "Es geht, aber ich bin zuversichtlich. Ich hoffe du auch?", will der Fanliebling von seiner Mentorin wissen. Als spontane Antwort schnellt ihr ausgestreckter Daumen nach oben vor die Kameralinse.

Trotz seines gesundheitlichen Problems, trainieren der Alles was zählt-Darsteller und seine Partnerin Kathrin noch immer nach einem straffen Plan: "Der will wirklich durchziehen. Alle Tänze von Anfang bis jetzt. Jede Woche zum Start, als Aufwärmprogramm", verrät die Österreicherin beeindruckt.

Tijan Njie und Kathrin Menzinger bei "Let's Dance" 2020
Getty Images
Tijan Njie und Kathrin Menzinger bei "Let's Dance" 2020
Kathrin Menzinger und Tijan Njie in Köln im März 2020
Instagram / kathrin_menzinger
Kathrin Menzinger und Tijan Njie in Köln im März 2020
Tijan Njie und Kathrin Menzinger bei "Let's Dance" 2020
Getty Images
Tijan Njie und Kathrin Menzinger bei "Let's Dance" 2020
Hättet ihr gedacht, dass er sich so tapfer durchbeißt?261 Stimmen
251
Ja, er ist eben eine Kämpfernatur.
10
Nein, ich hätte an seiner Stelle eine Woche ausgesetzt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de