Die Trennung war der Weg zur Besserung! Ende 2019 schockierten Willi (44) und Jasmin Herren (41) mit ihrem Liebes-Aus. Obwohl sie im Sommerhaus der Stars noch ziemlich verliebt gewirkt hatten, wollten sie plötzlich getrennte Wege gehen. Umso überraschender kam vor wenigen Wochen die freudige Nachricht für die Fans, dass die beiden wieder glücklich vereint sind. Gegenüber Promiflash verraten sie nun: Die Trennung auf Zeit sei absolut notwendig gewesen.

"Sie hat alles verändert. Wir haben uns viele Gedanken gemacht und wie gesagt der öffentliche Druck war weg", erklären die beiden im Gespräch mit Promiflash nach ihrem Pärchen-Comeback. Aber nicht nur die stetige Beobachtung der Öffentlichkeit habe ihnen Probleme bereitet: Auch sie selbst hätten sich in der Vergangenheit einfach zu viel Druck gemacht. Nach der Beziehungs-Pause habe sich das nun alles zum Besseren gewandt.

Auch mit dem Thema Kinder geht das Paar nach der Liebes-Reunion ganz anders um. Während sie sich zuvor noch Familienzuwachs gewünscht hatten, stellen sie nun klar, dass diese Pläne erst einmal auf Eis gelegt seien. "Wir haben es probiert, es hat aber nicht sollen sein", meinte Oli kürzlich gegenüber Bild. Jetzt genießen sie einfach die Zeit mit seinen Kids und den Enkelkindern.

Jasmin und Willi Herren im Mai 2019
Chris Emil Janßen / ActionPress
Jasmin und Willi Herren im Mai 2019
Willi und Jasmin Herren im "Sommerhaus der Stars"
TVNOW
Willi und Jasmin Herren im "Sommerhaus der Stars"
Jasmin und Willi Herren
Instagram / williherren
Jasmin und Willi Herren
Hättet ihr gedacht, dass sich nach der Trennung so viel verbessert hat?366 Stimmen
205
Klar! Jetzt scheint ja wirklich alles super zu laufen.
161
Nein, krass! Das hätte ich nicht gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de