Stillen ist für Coco Austin (41) ein "Akt der Liebe"! Mit dem Schauspielkollegen und Rapper Ice-T (62) hat das Model eine gemeinsame Tochter. Die kleine Chanel Nicole (4) erblickte 2015 das Licht der Welt. Seitdem wird der einzige Nachwuchs der Blondine trotz großer Kritik regelmäßig mit Muttermilch ernährt – und das, obwohl sie bereits vier Jahre alt ist. Jetzt äußert sich Coco dazu via Social Media und verteidigt das Stillen mit emotionalen Worten.

Auf ihrem Instagram-Account teilte die Schauspielerin ein Foto, auf dem sie ihr Töchterchen auf dem Schoß hat und es an ihrer Brust trinken lässt. Dabei schauen sich die beiden in die Augen und Chanel streichelt ihrem Spross zärtlich über die Wange. Unter das Bild schrieb die 40-Jährige unter anderem diese Worte: "Zu einer Zeit, in der die Welt droht, unterzugehen, sauge so viel Liebe auf, wie du bekommen kannst." Zudem verteidigte sie sich in dem Post und machte deutlich, dass ihre Tochter zusätzlich Lebensmittel wie Fleisch und andere feste Nahrungsmittel zu sich nehme. Das Stillen sei für sie einfach ein "Akt der Liebe und Nähe".

Bereits in einem Interview mit dem Sender RTL hatte die Mutter kürzlich angegeben, noch nicht darauf verzichten zu wollen, ihrer Tochter die Brust zu geben. "Es wird der Moment kommen, in dem sie nicht mehr möchte, dann falle ich sicher in eine Depression", offenbarte die Kurven-Beauty.

Coco Austin im November 2019
Instagram / coco
Coco Austin im November 2019
Ice-T, Chanel Nicole und Coco Austin, 2019
Instagram / coco
Ice-T, Chanel Nicole und Coco Austin, 2019
Chanel Nicole und Coco Austin, 2019
Instagram / coco
Chanel Nicole und Coco Austin, 2019
Wie findet ihr es, dass Coco ihre vierjährige Tochter immer noch stillt?1151 Stimmen
782
Ich finde das absolut kurios!
369
Ich finde es okay, wenn es beiden gut tut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de