Seit wenigen Tagen ist es offiziell: Love Island-Beauty Melissa (24) und Köln 50667-Star Richard Heinze sind kein Paar mehr. Um den vorher bereits kursierenden Gerüchten schnell ein Ende zu setzen, gaben die Kuppelshow-Kandidatin und der Daily-Darsteller ihre Trennung selbst jeweils mit Videos im Netz bekannt. Ganz freiwillig geschah diese Verkündung aber wohl nicht, wie der TV-Hottie nun gegenüber Promiflash offenbart.

Im exklusiven Interview verrät Richard, der die News via YouTube bestätigte: "Es war tatsächlich eine ganz spontane, eher impulsive Entscheidung, weil ich einfach das Gefühl hatte, dass ich meinen Followern eine Antwort schuldig bin." Seit dem großen Schritt könne er aufatmen: "Es ist in gewisser Weise eine kleine Erleichterung, da der Druck vor allem auf Social Media doch sehr hoch wurde und jetzt endlich Klarheit herrscht."

Dass Richard sein Privatleben zuvor geheim gehalten hat und es nun doch publik macht, habe einen bestimmten Grund: "Wir haben beide schon einmal schlechte Erfahrungen mit öffentlichem Druck in einer Beziehung gemacht – Melissa noch mehr als ich –, deshalb habe ich das natürlich respektiert und wir haben uns in der Öffentlichkeit zurückgehalten." Generell sei er aber eine Person, die viel Privates preisgibt, weshalb er für seine Community auch besagten Trennungsclip aufgenommen hat.

Richard Heinze, TV-Star
Instagram / richard_heinzee
Richard Heinze, TV-Star
Melissa, TV-Star
Instagram / melissadamilia
Melissa, TV-Star
Richard Heinze, Fernsehstar
Instagram / richard_heinzee
Richard Heinze, Fernsehstar
Hättet ihr gedacht, dass sich Richard unter Druck gesetzt gefühlt hat?407 Stimmen
216
Ja, vorher hat er schließlich auch alles öffentlich geteilt...
191
Nein, wenn man etwas nicht will, ist das eben so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de