In den 90er Jahren war Clueless - Was sonst! einer der beliebtesten Teenie-Filme überhaupt. Die Geschichte, die lose auf einem Buch der Autorin Jane Austen basiert, ist damals wie heute aktuell. Bis heute erfreut sich der Film noch immer großer Beliebtheit und mittlerweile hat er sogar Kultstatus erreicht. Aber was ist eigentlich aus den Darstellern von Cher, Dionne, Josh und der restlichen "Clueless"-Clique geworden?

Alicia Silverstone (43), die die verpeilte aber liebenswert verwöhnte Cher spielte, ist heute noch immer Schauspielerin. Erst im Februar 2020 lief der Film "The Lodge", in dem sie mitspielte, in den deutschen Kinos. Als Autorin schaffte sie es sogar 2009 mit einem Buch über vegane Ernährung auf Platz eins der Bestsellerliste der New York Times. Privat hat Silverstone ihr Familienglück als alleinerziehende Mutter mit ihrem Sohn Bear Blu gefunden. Mit ihm lebt sie einen organischen Lifestyle mit ganz viel Meditation und gesunder Ernährung. Sie selbst beschreibt sich auf Instagram als "Mutter, Schauspielerin, Autorin und Co-Gründerin ihres eigenen organischen Business."

Chers beste Freundin, Dionne Davenport, wurde von Stacey Dash gespielt. Die in der Bronx geborene Schauspielerin war bis heute Teil des Casts vieler TV-Sendungen und Filmprojekte. Die 53-Jährige war bisher vier Mal verheiratet und hat zwei Kinder. Im Jahr 2018 schloss sie nach nur zehn Tagen die Ehe mit ihrem jetzigen Ehemann Jeffrey Marty. Dieser brachte drei Kinder in die Beziehung, für die sie heute eine liebevolle Stiefmutter ist.

Brittany Murphy (✝32), die mit ihrer Rolle als unscheinbare Tai in "Clueless" ihren Durchbruch feierte, startete nach dem Film richtig durch. Mit Rollen in Filmen wie "Sin City" oder "Durchgeknallt" (mit Angelina Jolie) etablierte sie sich als feste Größe in Hollywood. Am 20. Dezember 2009 aber endete das Leben der Leinwand-Beauty abrupt. Ihre Mutter fand sie tot in der Dusche ihres Hauses auf, einige Wochen später wurde eine Lungenentzündung in angeblicher Kombination mit der Einnahme verschiedener Medikamente als Todesursache festgestellt.

Paul Rudd (51) ist wohl einer der bekanntesten Schauspieler, die durch eine Rolle in "Clueless" ins Rampenlicht rückten. Er hat in den letzten Jahren in Blockbustern wie "Ant-Man and the Wasp" und Avengers: Endgame mitgespielt. Während er in "Clueless" als Josh Chers Herz eroberte, ist er nun im echten Leben verheiratet und hat mit seiner Frau zwei Kinder.

Den Mann, der Murray Duvall spielte, kennen viele aus einer anderen Fernsehserie. Es ist Donald Faison (45), der die Zuschauer von Scrubs bis 2010 regelmäßig unterhielt. Seit 2019 ist sein neues Projekt die Serie "Emergence", die auf dem US-Fernsehsender ABC läuft. Seit Dezember 2012 ist er glücklich mit seiner Frau CaCee Cobb (42) verheiratet. Mit ihr hat er einen Sohn, der mittlerweile sieben Jahre alt ist.

Alicia Silverstone in New York City
Getty Images
Alicia Silverstone in New York City
Stacey Dash bei der Premiere von "American Sniper"
Getty Images
Stacey Dash bei der Premiere von "American Sniper"
Brittany Murphy, "Clueless"-Star
Getty Images
Brittany Murphy, "Clueless"-Star
Paul Rudd bei den Oscars 2019
Getty Images
Paul Rudd bei den Oscars 2019
Donald Faison zeigt sich in deinem Footballshirt
Instagram / donald_aison
Donald Faison zeigt sich in deinem Footballshirt
Stacey Dash, Brittany Murphy und Alicia Silverstone in "Clueless"
Everett Collection/ActionPress
Stacey Dash, Brittany Murphy und Alicia Silverstone in "Clueless"
Wer war damals euer "Clueless"-Liebling?1188 Stimmen
612
Cher
143
Dionne
272
Josh
113
Tai
48
Murray


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de